Miteinander 01|2020 - Schrot und Korn

Anzeige

Anzeige

Miteinander 01|2020

© bio verlag
Schon im vergangenen Jahr dabei: Mitarbeiterinnen von Schrot&Korn © Sarah Eick/bio verlag

 

Demo für eine bessere Landwirtschaft

Auf die Straße mit Schrot&Korn

Jubiläum in Berlin: Zum zehnten Mal gehen Menschen auf die Straße und rufen: „Wir haben es satt!“ Das breite Bündnis „Meine Landwirtschaft“ demonstriert seit Jahren parallel zur Grünen Woche in Berlin für eine zukunftsfähige Landwirtschaft, für gutes Essen, gegen Gentechnik und Massentierhaltung, für kleinbäuerliche Strukturen. Das Motto der Groß-Demonstration am Samstag, 18. Januar: „Wir haben die fatale Politik satt! – Agrarwende anpacken, Klima schützen!“

Die Demo findet zu Beginn eines Jahres statt, in dem wichtige Entscheidungen für die Landwirtschaft und für das Klima anstehen: Bei der EU-Agrarreform entscheidet sich, ob mit den Milliarden-Subventionen die Agrarwende gestemmt und das Insektensterben gestoppt werden kann. Die Organisatoren fordern auch ein Veto gegen das sogenannte Mercosur-Freihandelsabkommen mit vielen südamerikanischen Staaten. So könne Deutschland mithelfen, die Feuer am Amazonas einzudämmen. „Für echten Klimaschutz müssen wir die Bundesregierung auch 2020 weiter unter Druck setzen“, heißt es weiter. Am 18. Januar wird auch Schrot&Korn wieder in Berlin dabei sein. Wenn Sie mit uns  durch die Straßen der Hauptstadt ziehen wollen, so schreiben Sie eine E-Mail an demo@schrotundkorn.de. Wir werden Ihnen dann den genauen Treffpunkt am Demo-Samstag mitteilen und Sie auf dem Laufenden halten.

www.wir-haben-es-satt.de


Gewinnspiel: Tickets für die Welt-Bio-Messe

Schauen Sie den Bios in die Töpfe

Immer im Februar findet die BioFach statt. Das ist die weltgrößte Bio-Messe. Hier zeigen Tausende von Ausstellern ihre Produkte. Hier kann man sehen, was im Laufe des Jahres in den Bio-Läden angeboten wird. Normalerweise ist auf der BioFach nur Fachpublikum zugelassen: Bio-Ladner, die sich informieren wollen, Großhändler, die neue Lieferanten suchen, Hersteller, die Kontakte knüpfen wollen. Schrot&Korn lädt wieder zwei Leser ein, sich einen ganzen Tag auf der BioFach umzusehen. Schreiben Sie uns bis zum 20. Januar, warum Sie dabei sein und welche zwei Firmen Sie gerne besuchen wollen – und warum. Wenn Sie am Freitag, 14. Februar Lust und Zeit haben, dann bewerben Sie sich. Um die Anreise und eine eventuelle Übernachtung müssen Sie sich bitte selbst kümmern. 

Per Post
Schrot&Korn Leserservice
Postfach 10 06 50
63704 Aschaffenburg

Per E-Mail
leserbrief@schrotundkorn.de

Erschienen in Ausgabe 01/2020
Rubrik: Leben&Umwelt

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'