Anzeige

Anzeige

Lust auf ... Radeln

Lust auch ... Radeln - www.remember.de (© PR-Material)

Sportlich unterwegs: Neun Dinge, die das Radfahren noch schöner machen.

Kleid fürs Rad

Jetzt wird es bunt: Wiederablösbare Klebefolie zuschneiden und das Rad damit gestalten. 10 Motive wählbar. „Radkleid“
von www.remember.de, circa 20 €

 

Klassischer Falthelm (© PR-Material)

Sicher und schick

Der Falthelm bietet Sicherheit und Eleganz für Köpfe.
„Brooks J. B. Klassischer Falthelm“ von www.biber.de, circa 125 €

 

 

Fahrradtasche (© PR-Material)

Aktentasche

Eine Fahrradtasche ist eine Aktentasche ist eine Fahrrad­tasche: sportlich, stylisch, seriös und wasserdicht. Ganz schön praktisch. „Downtown2“
von www.ortlieb.com, circa 130 €

Kinderspielzeug 4better-days

Radeln macht durstig

BPA-frei und ohne Weichmacher: Die Trinkflasche schmeckt
nicht nach Plastik, ist drückbar, auslauf­sicher und passt an den Fahrrad­halter.
„Trinkflasche Sport“ von www.isybe-shop.de, circa 15 €

 

Laufradeln (© PR-Material)

Laufradeln

Hier trainiert der Nachwuchs Gleichgewicht, Reaktion und Koordination fürs spätere Radfahren. „Laufrad Vespa Wanda“ von Pinolino, www.naturkindchen.de, circa 60 €

 

Fahrradsattelbezug (© PR-Material)

Uriger Luxus

Bio-Fell wärmt den Hintern im Winter, verhindert Schwitzen im Sommer. „Fahrradsattelbezug“ von www.finkhof.de, circa 15 €

 

 

Fahrrad (© PR-Material)

Klein, wendig, belastbar

Dieses E-Cargo-Bike ist kaum größer als ein normales Fahrrad. „Packster 40 Pedelec“ von Riese & Müller, www.r-m.de, circa 4000 €

 

Fahrradschlauch (© PR-Material)

Schutz vor Pannen

Sehr robuster, leichter Fahrradschlauch, in Europa entwickelt und produziert.
„Fahrradschlauch“ von Tubolito, www.wecycle.de, circa 30 €

 

Gabriele AugensteinGanz mein Ding ...

von Gabriele Augenstein, Redakteurin

„Eine Radreise, die für mich organisiert wird, ist perfekter Urlaub: Ich erhole mich schon bei der Planung. Und dann sowieso: Radeln, Sonne und Wind um die Nase spüren, Menschen, Orte und Landschaften kennenlernen. Vielleicht in Holland rund ums Ijsselmeer? Oder die Alabasterküste in der Normandie. Natours bietet Rad­reisen weltweit an. – Das hat Sucht­potenzial!“
„Radreisen“ von www.natours.de, ab circa 500 €

(© PR-Material)

Erschienen in Ausgabe 06/2018
Rubrik: Leben&Umwelt

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'