Tickets gewinnen: Heldenmarkt Nürnberg am 2. und 3. März - Schrot und Korn

Anzeige

Anzeige

Tickets gewinnen: Heldenmarkt Nürnberg am 2. und 3. März

Am ersten März-Wochenende öffnet der Heldenmarkt – die Messe für alle, die was besser machen wollen – seine Pforten im Foyer Mitte im Messezentrum Nürnberg. Wir verlosen 3x2 Eintrittskarten. 

Als Teil des Angebots von Nordbayerns größter Urlaubs-, Reise- und Freizeitmesse präsentiert der Heldenmarkt auf seiner Fläche Unternehmen und Vereine, die mit ihren Produkten und Dienstleistungen umweltschonende und sozialverträgliche Alternativen zum herkömmlichen Überangebot der Konsumgesellschaft bieten.

Besucher*innen können sich auf knapp 50 Aussteller freuen. Große, bekannte Organisationen, wie Ärzte ohne Grenzen e. V. oder WWF Deutschland sind genauso vertreten wie junge, meist noch unbekannte Start-ups mit Weltverbesserer-Instinkt aus allen Bereichen des täglichen Lebens. Die Ausstellerliste ist bunt und vielfältig; dabei haben alle Heldenmarkt-Aussteller eins gemein: Sie möchten mit ihrem Angebot zeigen, dass es gut möglich ist, nachhaltig zu konsumieren, ohne dabei auf etwas verzichten zu müssen.

An einigen Ständen finden kleinere Mitmach-Aktionen statt. So können Besucher*innen unter anderem auf spielerische Weise ihren eigenen ökologischen Fußabdruck berechnen. Am Stand von Nager IT gibt es ein Weltverteilungsspiel, in dem Wissen über die ungleiche globale Verteilung von Ressourcen und die daraus entstehenden Konsequenzen vermittelt wird. Der Verkehrsclub Deutschland stellt auf einer Fläche von 300 m² Lastenräder für Testfahrten zur Verfügung, um allen Interessierten den Zugang zu nachhaltiger Mobilität zu erleichtern.

Veranstaltung auf Facebook // Webseite vom Heldenmarkt Nürnberg

Tickets gewinnen

Wir verlosen 3x2 Eintrittskarten für den Heldenmarkt in Nürnberg. Schreibt uns bis zum Donnerstag, den 28. Februar um 12 Uhr eine Mail mit dem Betreff "Heldenmarkt Nürnberg" an gewinnen@schrotundkorn.de. Viel Glück!

Teilnahmebedingungen

Veröffentlicht:
Rubrik: Leben&Umwelt

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'