Fünf Bio-Reise-Tipps für Marburg - Schrot und Korn

Anzeige

Anzeige

Fünf Bio-Reise-Tipps für Marburg

MarburgLaura Sehner Lo Giudice

 

Eigene Tipps können Sie unten als Kommentar eingeben... 

 

 

 

Laura Sehner Lo Giudice von Casa Blu, dem Shop für Naturmode, gibt diesmal die Tipps. www.casa-blu.com

In die Bio-Schokoladenwelt ...

 ... taucht man in „La Manufacture d’Anouk“ in der Barfüßerstraße 9: handgemachte Schokolade, Pralinen, Eis und Kuchen in Bio-Qualität. Die Atmosphäre im Café ist zauberhaft.

Öko- und barrierefreies Übernachten ...

 ... verspricht das Hotel „Im Kornspeicher“ in der Molkereistraße 6. Es hat eine ökologische Energieversorgung und beschäftigt Menschen mit Behinderung. www.hotel-kornspeicher.de

Demeter-Brot, -Gebäck ...

 ... und einen täglich wechselnden Mittagstisch gibt es im „Ketzercafé“, Ketzerbach 13a. Hier ist Entspannen in sympathischer Atmosphäre angesagt, auch vor der Tür. www.siebenkorn.info

Mit dem Fahrrad …

 … die Umgebung erkunden geht an der Lahn perfekt. Mit Velociped kann man eine geführte Radtour rund um Marburg unternehmen. www.velociped.de

Entspannen unter den Händen …

... von den professionellen Kosmetikerinnen und sich individuelle Kosmetikbehandlungen gönnen: Das ist bei „Bella Vita“ in der Barfüßerstraße 20 mit Naturkosmetik möglich.
Erschienen in Ausgabe 09/2013
Rubrik: Leben&Umwelt

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'