Ein Netzwerk hat Geburtstag - Schrot und Korn

Anzeige

Anzeige

Ein Netzwerk hat Geburtstag

Schon seit einem Jahrzehnt protestiert das Aktionsbündnis Attac Deutschland mit Demonstrationen und Aufklärungsarbeit gegen Armut und Ausbeutung auf der ganzen Welt.

„Globalisierung ist kein Schicksal – eine andere Welt ist möglich!“, lautet das Credo der international vernetzten Organisation. Im April dieses Jahres hat das Netzwerk, das bei uns knapp 24 000 Mitglieder zählt, ein „Bankentribunal“ abgehalten. Dort wurde Vertretern der Aufsichtsbehörden, Banken, Politikern, sowie Rating-Agenturen symbolisch der Prozess gemacht, weil „Politik und Justiz ihn nicht anstrengen wollen oder können“, so Attac. Im Jahr 1998 in Frankreich als „Vereinigung für eine Tobin-Steuer zum Nutzen der Bürger“ entstanden, schlossen sich Attac bald Organisationen und Einzelpersonen auf der ganzen Welt an. In Deutschland gehören rund 200 Nichtregierungsorganisationen zu dem Netzwerk, das auch von Prominenten wie Günter Grass, Konstantin Wecker und Horst-Eberhard Richter unterstützt wird. //fw

www.attac.de

Erschienen in Ausgabe 10/2010
Rubrik: Leben&Umwelt

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'