Die Macht des Einkaufswagens - Schrot und Korn

Anzeige

Anzeige

Die Macht des Einkaufswagens

Immer mehr Menschen berücksichtigen bei der Kaufentscheidung soziale und ökologische Kriterien.Die Macht der Verbraucher

Verbrauchermacht
In Deutschland werden täglich 150 Millionen Kaufentscheidungen getroffen.

Greenwashing
Zu grün, um wahr zu sein

Das Gesetz für Verbraucher
Für den mündigen Bürger: Das Verbraucherinformationsgesetz

Interview
Martin Hofstetter, Landwirtschafts-Experte bei Greenpeace

Wie an Infos kommen?
Wissen ist Verbrauchermacht

Wo aktiv werden?
Ran an’ Speck!

Demo digital
Protest via Mausklick

Für noch mehr Wissen

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'
apfelrot
Hallo,

Sie kündigen im Newsletter diesen Artikel an mit:

Wieviel Macht hat der Verbraucher?



Doch warum mal wieder mit männerlastiger Wortwahl (DER Verbraucher)??
Khujo
Derzeit gibt es eine super Mitmachaktion zum Thema Genmilch!

http://www.greenpeace.de/themen/gentechnik/kampagnen/milchcent/
Utopia Watchblog
Den Community-Preis »Die Grüne Tomate« gibt es schon Lange nicht mehr auf der Plattform Utopia.

Die Initiatorin des Preises wurde mittlerweile unter fadenscheiniger Begründung der Plattform verwiesen (Sie hatte ein zweites Profil angelegt, eines als Privatperson, eines als Organisatorin des Preises, wohl um die Post besser kanalisieren zu können. Das zweite Profil diente als Vorwand für die Sperrung, wie man der Gruppe »in memoriam« entnehmen kann).

http://www.utopia.de/gruppen/forum/thema/158302



Die zarten Pflänzchen »Die Grüne Tomate« und »Die rote Tomate« gingen danach ein.



Seit einem Jahr betreiben wir das »Utopia Watchblog« und weisen im selben auf Verfehlungen und das Greenwashing der Utopia AG hin.

www.tinyurl.com/utopiawatchblog



Das neueste vom Neuen und ein paar kurze Kommentare liefern wir auf Twitter.

www.twitter.com/utopiawatchblog