Learn to cook! Ein Motto, das Schule macht - Schrot und Korn

Anzeige

Anzeige

Learn to cook! Ein Motto, das Schule macht

Kochen wird spätestens 2011 zum Pflichtfach für alle britischen Kinder zwischen elf und vierzehn Jahren. Ähnliches sollte auch in Deutschland eingeführt werden, fordert der Verein Aid Infodienst.

Bislang sieht es jedoch laut Aid gar nicht danach aus. Weder in den Grund- noch in den weiterführenden Schulen ist Kochen oder Hauswirtschaft als Pflichtfach in den Lehrplänen vorgesehen. Teilweise gibt es Hauswirtschaft lediglich als Wahlfach in Haupt- und Realschulen.

Dabei lernen die Kinder auch im Elternhaus immer seltener, mit frischen Lebensmitteln umzugehen. Wissenschaftler sprechen vom Verlust wichtiger Haushaltskompetenzen.

Der Aid Infodienst hat deshalb mit dem „Ernährungsführerschein“ einen Baustein zur aktiven Ernährungsbildung in der Grundschule entwickelt. Im Mittelpunkt dieses sechs bis sieben Doppelstunden umfassenden Unterrichtsprojektes steht der praktische Umgang mit Lebensmitteln und Küchengeräten. Eine Schulküche ist dafür nicht erforderlich.

Der Aid fordert, über den Unterricht hinaus das gesamte Schulkonzept auf mehr Gesundheitsförderung einzustellen, beginnend mit den Snack- und Getränkeangeboten bis hin zu einer ausgewogenen Mittagsverpflegung. www.aid.de ml

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'