Große Unterschiede - Schrot und Korn

Anzeige

Anzeige

Große Unterschiede

Checkliste für Holzmöbel

Möbel aus Holz gibt es viele. Vom großen Möbelcenter ebenso wie vom Öko-Schreiner. Die Unterschiede in der Qualität sind groß.

  • Massivholz ist wertvoller als Leimholz oder mehrschichtige Tischler- und Multiplex-Platten. Billig und von minderer Qualität sind Spanplatten.
  • Preiswerte Möbel sind oft aus weichen Hölzern wie Fichte und Kiefer. Die härteren Laubhölzer sind teurer.
  • Um Kosten zu sparen, werden Spanplatten oft mit edlerem Holz furniert.
  • Die Rückseiten von Schränken, Schubladenböden oder andere versteckte Teile können statt aus massivem Holz aus dünnem Sperrholz bestehen.
  • Bei geklebten Hölzern sollte der verwendete Leim formaldehyd- und kunstharzfrei sein.
  • Zu einer handwerklichen Verarbeitung gehören Holzverbindungen wie Dübel oder Zapfen, hochwertige Beschläge und Verbindungsteile.
  • Öko-Betten verzichten oft auf Metallverbindungen, weil die Metallteile das natürliche Magnetfeld beeinflussen und so den Schlaf stören könnten.
  • Die beim Möbelbau verwendeten Materialien sollten vollständig deklariert sein.

Ökologische Möbelhändler

Rund 65 Möbelhändler haben sich zum Europäischen Verband ökologischer Einrichtungshäuser e.V. zusammen geschlossen. Sie haben mit dem Öko-Control-Logo ein eigenes Prüfzeichen für schadstoffarme und ökologische Möbel entwickelt. Nähere Informationen: ProÖko, Subbelrather Straße 24, 50823 Köln, Telefon 0221/ 5696820, Fax 5696821, E-Mail info@pro-oeko.com, www.oekocontrol.com.

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'