Leben&Umwelt - Schrot und Korn

Anzeige

Anzeige

Leben&Umwelt

ANZEIGE

© Thomas Karsten

INTERVIEW Konstantin Wecker ist Liedermacher und Rebell. Gegen Ungerechtigkeit muss man sich wehren, sagt er – und erklärt, wie man das am besten tut. 

 

ANZEIGE

Umwelt © SMW
0

Wasser braucht Bio

Ausgabe 03/2020

UMWELT Unser Grundwasser hat ein Nitrat-Problem. Während die Regierung um Lösungen ringt, werden Wasserwerke selbst aktiv. Ihr Motto: vorbeugen statt reinigen.

ANZEIGE

© Frank Röder/dpa
0

Ohne Lastwagen kein Müsli

Ausgabe 03/2020

LOGISTIK Unsere Lebensmittel kommen mit dem Laster in die Läden. Damit dies möglichst umweltverträglich passiert,
sind grüne Ideen gefragt. Bio hat sie.

ANZEIGE

© mauritius images/Björn Forenius/Alamy
0

Blue Jeans in Grün

Ausgabe 03/2020

MODE Sie ist die beliebteste Hose der Welt und zugleich eine der größten textilen Umweltsünden. Geht Jeans auch umweltfreundlich?

ANZEIGE

© Julia Zimmermann
0

Miteinander 02|2020

Ausgabe 02/2020

Stiftung Bildung zeichnet Schulen und Kitas aus: Immer mehr Bio in der Schulkantine

ANZEIGE

Fred Grimm (© Rebecca Hoppe)

Neulich habe ich zum ersten Mal einen Mann gesehen, der nach Ladenschluss die prall gefüllten Müllcontainer eines Supermarkts verplombte. Vielleicht bilde ich mir das ein, aber es wirkte, als wollte er die Sache schnell hinter sich bringen. Er tat mir leid – wie jeder, der etwas Hirnrissiges tun muss, einfach, weil es zu seinem Job gehört. 

ANZEIGE

© PIK/Greb

INTERVIEW Die Professorin Sabine Gabrysch diagnostiziert unserer Welt einen äußerst kritischen Gesundheitszustand. Doch es ist nicht hoffnungslos.

ANZEIGE

© PR-Material
0

Aus der Branche 02|2020

Ausgabe 02/2020

Schulwettbewerb gestartet Unter dem Motto „Klima. Wandel. Landwirtschaft. – Du entscheidest!“ startet der bundesweite Schulwettbewerb „Echt kuh-l!“ des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft in eine neue Runde.

ANZEIGE

© gettyimages/Westend61
4

Digitaler Rausch

Ausgabe 02/2020

DIGITALISIERUNG Suchmaschine, E-Mail, Surfen: Unser Datenhunger braucht gigantische Mengen Strom und heizt damit die Klimakrise weiter an. Doch wir könnten gemeinsam mit Forschern und Unternehmen das Internet grüner machen. 

 

ANZEIGE

Was ich liebe, wie ich lebe ...

Wir lieben ... Eure Zeitschrift! Da ich jeden Monat in drei bis sieben verschiedenen Bio-(Hof-)Läden einkaufe, landen etwa ebenso viele Ausgaben von Schrot&Korn bei uns.