Jeden Tag eine gute Entscheidung. Für eine bessere Welt. Für uns alle.
Leben

Öko-Mode: Laden-Tipps

Wo kann man in Deutschland Öko-Mode kaufen gehen? Das haben wir für Sie herausgefunden. In Berlin begleiteten wir Spitzenpolitikerin Renate Künast beim Shoppen. // Ralf Bürglin
31.08.2010

Die Tasche ist scharf!“ Nach dem Motto „ein neues Accessoire belebt jedes Outfit“, hat sich Renate Künast erst mal eine braune Ledertasche gegriffen (Colette Vermeulen; 100 Prozent Bio-Leder, handgenäht). Im selben Moment kommen ihr aber doch auch Zweifel: „Wenn ich mit der jetzt nach Hause komme, sagt mein Freund: ‚Wir haben doch schon so viele …’.“ Die Runde lacht.

Als Geschäftsführerin Judith Finsterbusch von Wertvoll eine zweite Tasche reicht (auch Colette Vermeulen – orangefarbenes Leder), gibt sich Renate Künast fast schon verloren: „Ich weiß schon, was heute das größte Problem ist … es ist das Taschenproblem!“ Renate Künast bemerkt gleich, dass das Leder nicht so weich ist, schlägt aber trotzdem vor, mal ein paar Schuhe hineinzulegen, um einen realistischen Trage-Look hinzubekommen. Sie hängt sich die Tasche um die Schulter und bewegt sich auf den Spiegel zu.

Shoppen mit Renate Künast

Wie kommen wir dazu, Renate Künast beim Einkaufen zu begleiten? Es kam so: Wir hatten die Grünen-Politikerin auf die Schrot&Korn-Veranstaltung „Bester Bio-Laden“ eingeladen. Dort hielt sie eine Rede vor den Gewinnern des Wettbewerbs und verkündete, sie warte noch darauf, Öko-Mode kaufen zu können, mit der sie vor dem Deutschen Bundestag auftreten kann. Wir hakten neulich nach, was denn aus der Idee geworden sei. Sie schlug uns vor, zusammen den Modeladen „Wertvoll“ in Berlin zu besuchen.

„Wo kommt denn das Leder her?“, will die Ex-Ministerin für Verbraucherschutz noch wissen. „Das ist ‚Eco Pelle‘ aus Süddeutschland“, informiert Monika Lesinski, die Co-Geschäftsführerin bei Wertvoll ist. Diese Antwort stellt Renate Künast zufrieden. Womit sie bei der Farbe ist. Das Dunkelbraun der ersten Tasche sagt ihr mehr zu. Das mache die Tasche „seriöser“, verleihe eine „klassische Anmutung“. Und sie vermutet, dass sich das dunkle Leder besser kombinieren lässt: Da könne sie auch mal ein rotes Jackett dazu anziehen.

Nachdem sich die gelernte Juristin die Argumente für die braune Tasche schön zurechtgelegt hat und schon klar zu sein scheint, wie sie sich entscheiden wird, behängt sie sich mit beiden Taschen und verkündet mit der Logik der shoppenden Frau (die der Autor wohl nie verstehen wird): „Unentschieden!“ Und schon ist sie bei den Schuhen.

Die 55-Jährige greift – mutig – erst mal zu den pinken Sandaletten (Beyond Skin, England; vegan: aus Synthetik und Kautschuk; Fair Trade aus Portugal). Und schlüpft auch gleich hinein – Größe 39. Stakst los. Renate Künast verstellt sich nicht: „Wie man damit nur laufen kann!?“, fragt sie gleich zwei Mal. Und weiter: „Also, das hatten wir noch gar nicht.“ Und während sich Renate Künast wackelnd durch den Raum bewegt, freut sich ihre Assistentin: „Wahnsinnsschuhe!“ Aber da lässt sich Renate Künast nicht umgarnen: „Darauf zu laufen, ist ja viel zu kompliziert.“

Dann schlüpft die Vorsitzende der Bundesgrünen eben in das nächste Schuhpaar von Beyond Skin: marineblau und mit flacherem Absatz (Bild links; es ist vegan und Fair Trade, wie das erste Paar). „Wir arbeiten uns langsam von oben nach unten.“ Da fühlt sie sich schon wohler. Sie vermutet, dass man mit derartigen Schuhen „eine andere Haltung einnimmt“. So geht es noch eine ganze Weile. Als Renate Künast schließlich ihren Einkauf beendet, hält sie zwei Tüten in Händen inklusive einem neuen, grünen Jackett, einem Schal, der braunen Tasche, einem Pulli und den navy-farbenen Schuhen.

Mehr Öko-Mode

Firmen, Labels, Läden

A-Dornbirn
www.biber.de

A-Scharnstein
www.grueneerde.com
(auch mit Shops in Deutschland)

DK-Herning
www.dilling-underwear.de

F-Saint-Chamond
www.peau-ethique.com

PLZ 1 / Berlin
www.lebenskleidung.de
www.luzifer.com
www.naturkaufhaus-gmbh.de
www.slowmo.eu
www.sommergold.eu
www.treches.com
www.wertvoll-berlin.com

PLZ 2 / Hamburg
www.fairliebt.com

Embsen
www.lightgreen-mode.de

Bremen
www.fairtragen.de

PLZ 3 / Bielefeld
www.fairticken-shop.de
www.fairtrademerch.com

Fulda
www.brainshirt.eu

PLZ 4 / Düsseldorf
www.hempro.com

Waltrop
www.manufactum.de

Münster
www.gruenewiese-shop.de
www.knowme-label.de

PLZ 5 / Köln
www.armedangels.de
www.bgreen.de
www.polos-for-you.de

Bonn
www.uyan-natur.de

PLZ 7 / Aspach
www.greenality.de

Sonnenbühl
www.dunque.de

St.Johann-Gächingen
www.flomax-natur.de

Ingersheim
www.assmus-natur.de

Karlsruhe
www.anaundanda.de

Freiburg
www.waschbaer.de
www.zuendstoff-clothing.de

PLZ 8 / Laufen
www.wolf-natur.com

Augsburg
www.manomama.de

Peiting
www.valevida.de

Herbrechtingen-B.
www.spirit-of-om.de

PLZ 9 / Adelsdorf
www.hempage.de

Selbitz
www.livingcrafts.de

Für Babys und Kinder
www.avalon-naturtextil.de
www.batata.de
www.bellybutton.de
www.bio-wohli.de
www.c-pauli.de
www.hans-natur.de
www.jako-o.de
www.latztruhe.de
www.livipur.de
www.loud-proud.com
www.lotties.de
www.original-lederdesign.de
www.pololo.com
www.ulalue.de

Schuhe
www.thinkshoes.com

Stoffe und anderes
www.naturstoff.de
www.stoffversand.de

Wäsche
www.engel-natur.de
www.dilling-underwear.de
www.cotonea.de
www.finkhof.de

Werbetextilien
www.better-merchandising.de

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren

Ähnliche Beiträge