Essen

Nussmus im Check

Nussmus ist viel mehr als Haselnuss: Kennt ihr schon Cashewmus, Aprikosenkernmus oder Hanfmus?

Eine grauhaarige Frau mit dunkelroter Nickelbrille
Gudrun Ambros

Was ist Nussmus?

Nussmus besteht zu 100 Prozent aus mehr oder weniger fein vermahlenen N├╝ssen, allenfalls eine Prise Salz kommt dazu. Bio-Anbieter kombinieren gerne verschiedene N├╝sse miteinander.

Mandeln, Haseln├╝sse, Erdn├╝sse und Waln├╝sse, Cashew, Pistazien, Hanf, Erdmandeln und Aprikosenkerne ÔÇô sie alle werden zu Mus verarbeitet. Streng genommen gilt zwar nur f├╝r Haselnuss, Hanf, Walnuss, Maronen und Macadamia die botanische Einordnung zu den N├╝ssen. Aber auch K├╝rbissamen und Sonnenblumenkerne lassen sich zu einer s├Ąmigen Paste vermahlen. Der trendigen Sesampaste Tahin haben wir ├╝brigens einen eigenen Beitrag gewidmet.

Nusscreme oder -butter enth├Ąlt dar├╝ber hinaus meist noch andere Pflanzenfette wie Palm├Âl, Raps├Âl oder Sonnenblumen├Âl, au├čerdem Zucker, einen Emulgator und gelegentlich Kakao oder Vanille.

Wie gesund ist Nussmus?

In Nussmus steckt im Grunde genau das Gleiche wie in N├╝ssen: reichlich Eiwei├č und Ballaststoffe, ├╝ppige Mengen an Mikron├Ąhrstoffen wie Magnesium, Calcium, Eisen oder Zink und wertvolle mehrfach unges├Ąttigte Fetts├Ąuren. Im Blick bleiben sollte bei h├Ąufigem Naschen der Energiegehalt: Wie N├╝sse liefern Nussmuse 500 bis 700 Kilokalorien je 100 Gramm.

Woher kommen die N├╝sse f├╝r Nussmus?

Eigentlich wachsen Mandeln, Waln├╝sse und Haseln├╝sse auch hierzulande, aber l├Ąngst nicht in den Mengen, die wir essen. Die meisten Haseln├╝sse stammen aus der T├╝rkei, andere N├╝sse und ├ľlsaaten wie Sonnenblumenkerne aus afrikanischen oder lateinamerikanischen L├Ąndern, aus Vietnam, Indien oder China.

Wie wird Nussmus hergestellt?

Die reifen N├╝sse werden f├╝r Bio-Nussmus oft von Hand geerntet oder aufgesammelt, vor Ort getrocknet, gelegentlich dort auch geknackt und verpackt. Einige Bio-Hersteller bem├╝hen sich neben umweltschonendem Anbau noch besonders um faire Handelsbeziehungen. Zu Mus werden die Rohstoffe dann in Europa verarbeitet. Daf├╝r m├╝ssen die ├Âlhaltigen Kerne nur lange genug vermahlen werden. Beim Mahlen tritt Fett aus, das sich mit den immer feineren festen Teilchen zu einer Paste vermengt.

Die meisten N├╝sse werden vor dem Vermahlen schonend ger├Âstet. Da riecht es dann bei den Nussmus-Machern wie an Weihnachten. Das R├Âsten verl├Ąngert nicht nur die Haltbarkeit, es kitzelt vor allem die Nussaromen gut heraus. Bei den Mandeln f├╝r wei├čes Mandelmus, das besonders mild und s├╝├č schmecken soll, wird auf das R├Âsten verzichtet. Mandelmus gibt es auch in Rohkost-Qualit├Ąt ÔÇô bei der Verarbeitung blieben die Temperaturen unter 42 Grad. Mal l├Ąnger, mal k├╝rzer verarbeitet, mal weniger, mal intensiver ger├Âstet ÔÇô so entstehen feine Geschmacksnuancen, die man den Nussmusen von au├čen nicht ansieht. Deshalb: am besten durch das ganze Sortiment probieren.

Von Aprikose bis Walnuss ÔÇô Nussmus im Bio-Laden

Gl├Ąser mit verschiedenen Nussmusen

1. Mandelmus wei├č, von Betty Butter: Rohes Mus aus gesch├Ąlten Mandeln, schmeckt cremig mild

2. Erdnussmus smooth, von Dr. Goerg: Leicht ger├Âstet, besonders fein und cremig gemahlen

3. Walnussmus, von Eisbl├╝merl: Punktet mit reichlich mehrfach unges├Ąttigen Fetts├Ąuren

4. Haselnusscreme, von Govinda: Mix-Mus mit Erdmandeln und damit feiner, eigener S├╝├če

5. Hanfmus gesalzen, von Hanf&Natur: Mit nussig-s├╝├čem Aroma und wertvollen unges├Ąttigten Fetts├Ąuren

6. Wei├čes Cashewmus, von Monki: Mildes, leicht buttriges Aroma, gut als Sahne- und K├Ąseersatz

7. Pistazienmus, von Morgenland: Intensivnussig, sehr beliebt in oder auf Eis

8. Aprikosenkernmus mit Mandelmus, von Rapunzel: Intensiv ger├Âstet, schmeckt fruchtig, leicht s├╝├č und mandelig

9. K├╝rbiskernmus, von Terrasana: Aus ger├Âsteten K├╝rbiskernen, verfeinert mit einem Hauch Salz

Wie ihr Nussmus am besten lagert

K├╝hl- oder K├╝chenschrank ist bei Nussmus eher eine Geschmacksfrage als eine Frage der Haltbarkeit. Zimmerwarmes Nussmus schmeckt weicher und intensiver, ist fl├╝ssiger und damit einfacher zu verarbeiten. Manche bevorzugen Nussmus ohne ├ľlfilm und mit festerer Konsistenz. Das spricht f├╝r den K├╝hlschrank.

Nussmuse tragen meist ein Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) von bis zu 24 Monaten, vorausgesetzt, sie werden k├╝hl und im Dunkeln aufbewahrt. Auch nach Ablauf des MHD sind die Muse in der Regel noch lange ein Nuss-Genuss. Immer einen sauberen L├Âffel verwenden, darauf achten, dass der Rand sauber bleibt und das Glas gut verschlossen wird.

├ťbrigens: Bio-Nussmuse bilden immer wieder einen ├ľl-Film auf ihrer Oberfl├Ąche. Das ist gut, denn die ├ľlschicht sch├╝tzt vor Luftsauerstoff. Deswegen sollte es auch drauf bleiben. Auch wenn es vielleicht gut in eine Salatsauce passen w├╝rde. Besser: kurz vor Gebrauch mit einer Gabel unterr├╝hren.

Rezept-Tipp: veganes Eis mit Nussmus

Eine reife Banane in Scheiben geschnitten, luftdicht verpackt im Tiefk├╝hlfach bevorraten. Zusammen mit einem Essl├Âffel Nussmus in einen Mixer geben ÔÇô fertig ist eine vegane Eiscreme. Ganz ohne zugesetzten Zucker.

Wer es jetzt gerne w├Ąrmer mag, probiert am besten unser Rezept f├╝r Zimtschnecken (nicht vegan) mit Nussmus.

Ver├Âffentlicht am

Kommentare

Registrieren oder einloggen, um zu kommentieren.

Das k├Ânnte interessant sein

Unsere Empfehlung

├ähnliche Beitr├Ąge