Jeden Tag eine gute Entscheidung. Für eine bessere Welt. Für uns alle.
Essen

Die Besten Bio-Läden 2021

Bei unserer Schrot&Korn-Leserwahl kam es auf eure Stimme und euer Feedback an. Jede Stimme hat gezählt, Gabriele erklärt euch wie und verrät auch, wer die tollen Preise gewonnen hat.

22.02.2021 vonGabriele Augenstein

Bei unserer Schrot&Korn-Leserwahl kam es auf eure Stimme und euer Feedback an. Jede Stimme hat gezählt, Gabriele erklärt euch wie und verrät auch, wer die tollen Preise gewonnen hat.

In meinem derzeitigen Leben gibt es drei wichtige Bio-Läden. Jeder ist einzigartig, ich möchte keinen missen und musste mich doch in den vergangenen Jahren bei der Schrot&Korn-Leserwahl entscheiden. Ich musste entscheiden, wem ich mein Feedback geben will.

Da war erstens meine gute, alte Arche – ein echter Szene-Laden aus den 80ern im Nachbarviertel. Dort bekam und bekomme ich Eins-a-Beratung und jeden Extrawunsch erfüllt – das Ganze mit dem kleinen „Nachteil“ warten zu müssen, weil andere Kunden genauso gut bedient werden. Zweitens mein Bio-Supermarkt in der City mit umfangreichem Sortiment. Hier kann ich stöbern, finde immer wieder neue Produkte, und wenn ich ein bisschen Zeit übrig habe, schnuppere ich mich entspannt durch die Kosmetikabteilung. Nur lässt die Obst- und Gemüseabteilung manchmal zu wünschen übrig, könnte etwas besser gepflegt sein. Ich bin gespannt, ob sich durch mein Feedback etwas ändert. Und drittens mein Hofladen mit angegliedertem Café, frischer Landluft und Strohhüpfburg für die Kleinen. Der liegt an der Stadtgrenze, aber noch in Fahrradnähe, und punktet mit dem Zusatznutzen, dass man echten Demeter-Kühen beim Wiederkäuen zusehen kann.

Feedback für die Bio-Läden

Warum ich euch davon erzähle? – Weil ihr zum allerersten Mal, liebe Leser*innen, alle Bio-Läden, in denen ihr einkauft, bewerten konntet und euch nicht entscheiden musstet. Für unsere Schrot&Korn-Leserwahl hatte das den schönen Nebeneffekt, dass wir mehr als 57.000 Bewertungen bekamen, die wir an die Bio-Läden weitergeben konnten. Euer Feedback kommt an bei den Läden.

Ihr teilt uns und damit eurem Laden bei der Wahl mit, was ihr besonders gut findet oder was noch besser werden könnte. Bewertet wurde mit einem bis fünf Sternen. Außerdem bestand die Möglichkeit für persönliche Rückmeldungen. Eine Teilnehmerin schrieb: „Super, dass die Inhaber Kontakte zu den Lieferanten pflegen, das gewährleistet Qualität.“ Ein Leser lobte: „Ich schätze das Engagement über den Laden hinaus, etwa für die Streuobstwiesen.“ Und ein weiterer erwähnte „das tolle Café, wo ich auch als Mensch mit Zöliakie immer etwas Gutes bekomme.“

Um herauszufinden, ob der Bio-Laden bei euch um die Ecke auch ausgezeichnet wurde, könnt ihr in dieser interaktiven Tabelle nachsehen.

Gewinner Bio-Supermarkt

Nanni und Ralf Brinkers „Kornblume“ in Lingen war einst ein kleiner Bio-Laden und ist über die Jahre zu einem großen Bio-Supermarkt mit riesigem Sortiment angewachsen. Dabei ist der Familie Brinker das Kunststück gelungen, die familiäre und persönliche Atmosphäre des kleinen Bio-Ladens aufrechtzuerhalten. Die Kundschaft weiß beides zu schätzen. kornblume-lingen.de

Gewinner Bio-Läden

Dieser Laden wurzelt tief in der Bio-Landwirtschaft. Lieferanten achten zum Beispiel auf fruchtbare Böden und möchten die Artenvielfalt erhalten. Gemüse aus samenfesten Sorten hat den Vorzug. Gegenseitige Wertschätzung wird ganz groß- geschrieben. Das 15-köpfige Team rund um Monika und Franz Josef Baeck verkauft nicht bloß Bio, sondern lebt es mit Herz und Verstand. Die Kunden spüren das. hollerbirl.de

Einige Bio-Läden haben außerdem die Möglichkeit genutzt, bei der Wahl eigene Fragen zu stellen. Zum Beispiel: Ob sie eine Unverpackt-Station in Selbstbedienung einrichten sollten. Oder welche Produkte aus der Region gut ankommen würden.

Ein weiteres Novum bei der Wahl der „Besten Bio-Läden 2021“ war eine Zusatzfrage, die künftig jährlich wechseln soll. In diesem Jahr wollten wir von Ihnen wissen, wie Sie das „nachhaltig verpackte Sortiment“ einschätzen. Die Auswertung Ihrer Antworten hat ergeben, dass viele Läden hier noch deutlich Luft nach oben haben.

Gewinner Fachgeschäfte

Ulrike und Franz Bogner führen seit 2012 ihren kleinen, feinen Bio-Laden „Bogners bio“ in Waldkirchen bei Passau in einem historischen Mühlengebäude. In der 300 Jahre alten Saußmühle trifft alt auf neu: Tonnengewölbe auf Säulen und moderne Klimaanlage sind gar kein Widerspruch. Mit viel Liebe zum Detail führen die Bogners hier ihren Bio-Laden und beglücken damit ihre Kunden. bognersbio.de

Gewinner Bio-Hofläden

Auf dem Marienhof im Saarland werden Bio-Lebensmittel des täglichen Bedarfs verkauft und teils selbst hergestellt: Die Familie rund um Karin Zenner backt Brot, Kuchen und Gebäck für den Hofladen, lässt die eigenen Tiere auf dem Hof schlachten, verkauft deren Fleisch und Wurst. Die Kunden lieben die Einkaufsausflüge auf den Bio-Bauernhof. marienhof-gerlfangen.de

Wahl der Besten Bio-Läden zum ersten mal online

In diesem Jahr fand die Wahl erstmals nur online statt. Es hat uns leid getan, uns von unserer traditionellen Postkartenwahl zu verabschieden, aber die Welt ist digitaler geworden. Wir freuen uns, dass trotzdem viele von euch wieder mitgemacht haben und versprechen, dass wir unsere digitalen Formate weiter vereinfachen werden.

Die Sieger in den vier Ladentypen präsentieren wir euch etwas ausführlicher im April. Die vier Ladentypen sind: Bio-Fachgeschäfte (100 bis 399 Quadratmeter), die größeren Bio-Supermärkte, die kleineren Bio-Läden sowie die Hofläden.

Was bleibt noch zu sagen? – Danke an alle fürs Mitmachen! Und danke allen Bio-Läden – ob groß, ob klein – für das unermüdliche Engagement in diesen Zeiten. Ohne euch gäbe es keine verlässliche Versorgung!

Diese Leser*innen haben gewonnen

Über das E-Bike im Retro-Look von Diamant darf sich S. Heinke aus Spay freuen.

Die 5-tägige Ayurveda-Auszeit für zwei Personen von Neue Wege und forum anders reisen hat C. Hellerich aus Fürth gewonnen.

Je einen Gutschein für Lampen von Lichtfreude erhalten: B. Jäckel aus Berlin, J. Fischer aus Dresden, V. Höchtl aus Paderborn, L. Pfau aus Hannover und J. Beck aus Filderstadt.

92 weitere Gewinner haben je eine Lunchbox von Zwergenwiese bekommen mit dem Genießerpaket „Heimat“.

Allen einen herzlichen Glückwunsch!

Die Sponsoren der Schrot&Korn-Leserwahl „Beste Bio-Läden 2021“

Kommentare

Schlagwörter

Das könnte interessant sein ...

Ähnliche Beiträge