Anzeige

Anzeige

MEDIEN: Finden wir gut

Rias-Bucher, Barbara: Die Bio­rhythmus-Küche

Saisonale Ernährung

Essen nach der inneren Uhr

Jeder Tag hat seinen Rhythmus, und auch jedes Jahr. Barbara Rias-Bucher rät dazu, den Bio-Rhythmus zu beachten. Das sei gut für einen selbst und für die Natur. Ihr Buch zeigt den Weg zu einer individuellen, ausgewogenen, ökologisch sinnvollen und gesunden Ernährung.

Ziel ist sowohl ein achtsames Verhalten gegenüber Natur und Tieren als auch die Zubereitung von frischer, authentischer Nahrung. Dabei gibt die Autorin auch Tipps für die gesunde Selbstversorgung und die nötige tägliche Bewegung. Die mehr als 100 Rezepte, meist vegetarisch, manchmal mit Fisch, sind nach den Jahreszeiten gegliedert. Industrienahrung lehnt die Autorin kategorisch ab.

Rias-Bucher, Barbara: Die Biorhythmus-Küche, 222 Seiten, Mankau-Verlag 2016, 17,95 Euro


Häsler, Larissa: Free your FoodClean eating

Besser frisch

Vegane Küche ist viel mehr als Tofu und Sojawürstchen. Das beweist die Ernährungswissenschaftlerin Larissa Häsler in ihrem ersten Kochbuch. Die mehr als 80 Rezepte sind nicht nur komplett sojafrei, sie kommen auch ohne Haushaltszucker und verarbeitete Zutaten aus. Hier sind frisches Gemüse, Getreide und Hülsenfrüchte Trumpf.

Häsler, Larissa: Free your Food, Unimedica-Verlag 2016, 230 Seiten, 19,80 Euro

Gewinnen Sie

Wir verlosen fünf Mal „Free your Food“. Schreiben Sie bis zum 23.11.16 mit dem Betreff „Free“ eine Postkarte oder eine

E-mail:

gewinnspiel@schrotundkorn.de

Teilnahmebedingungen hier.


Warum in die Ferne schweifen,

... Bio liegt doch hier so nah

Landwirte, Imker, Bäcker, Käser, Brauer, Winzer und viele andere bereichern jede Region mit hochwertigen Bio-Lebensmitteln. Jens Brehl stellt solche Menschen in der Region Fulda, Vogelsberg, Nordhessen, Rhön vor. Die Idee zum Buch kam ihm durch ein Schrot&Korn-Interview, das er über regionale Lebensmittel mit dem Schauspieler Andreas Hoppe geführt hat.

Brehl, Jens: Regionale Bio-Lebensmittel, Parzellers-Buchverlag 2016, 178 Seiten, 19,90 Euro


Massig Rezepte

Leckere Suche im Netz

Auf unserer Internetseite stehen nicht nur viele Informationen rund um Bio-Essen und  ökologischen Anbau, sondern auch mehr als 3 700 vegetarische Rezepte. Mit der Suchfunktion finden Sie  bestimmte Zutaten und Rezepte.
www.
naturkost.de/rezepte


Weg der Mitte e.V. (Hrsg.): BenefitFoodsBeste Rezepte

1a-Klosterküche

Der Untertitel dieses reich bebilderten Buches lautet: „Kochkunst aus der Geroder Klosterküche“. In dieser Klosterküche in Thüringen sind leckere vegetarische Rezepte entstanden, die nun hier präsentiert werden. Die Zubereitung von Mahlzeiten sei die höchste menschliche Kunst, heißt es im Buch; diese Kunst entscheide über Glück und Unglück, Gesundheit und Krankheit, Klugheit oder Unwissenheit, Genie oder Dummheit. Benutzt werden im Geroder Kloster ausschließlich Bio-Zutaten.

Weg der Mitte e.V. (Hrsg.): BenefitFoods, Mecke Druck und Verlag 2016, 165 Seiten, 28,90 Euro


Hoffmann, Sophia: Vegan QueensVegane Heldinnen

Starke Frauen

Vegan-Köchin Sophia Hoffmann stellt die wahren Heldinnen einer neuen Food-Bewegung vor: nämlich Frauen, die sich in der Männer-Domäne „Lebensmittel“ durchgesetzt haben: als Köchinnen, Unternehmerinnen, Bäckerinnen, Erzeugerinnen. Präsentiert werden auch viele vegane Menüs, Vorspeisen, Hauptgänge, Desserts, Drinks.

Hoffmann, Sophia: Vegan Queens, Edel Books 2016, 256 Seiten, 22 Euro


Stiles, Tara: Dein  Yoga, Dein LebenYoga

Rezepte für die Fitness

Yoga-Lehrerin Tara Stiles ist eine leidenschaftliche Köchin. Inspiriert von ihren Reisen, ihren europäischen Wurzeln und ihrem Leben in New York präsentiert sie mehr als 100 vegane Rezepte, die fit machen und schmecken. Ihr Prinzip: kein Stress, mehr Spaß.

Stiles, Tara: Dein Yoga, Dein Leben, Verlag Knaur Balance 2016, 256 Seiten, 19,99 Euro

Erschienen in Ausgabe 11/2016
Rubrik: Ernährung

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'