Das macht Laune im April - Schrot und Korn

Anzeige

Anzeige

Das macht Laune im April

Regen, Schnee oder Sonnenschein? Im April weiß man nie, was einen erwartet – aber eines ist sicher: Mit Spinat, Radieschen, Kresse und Frühlingszwiebeln lässt sich immer das passende Rezept zum Wetter finden. // Text Sabine Kumm Rezepte und Styling Pia WestermannFotosThorsten Suedfels

-> Rezepte
-> Scharfe Akzente

Rezepte für den April

April! Frisches Grün sprießt aus der braunen Erde, die Vögel singen, und die ersten ausgesäten Pflänzchen recken sich auf der Fensterbank der Sonne entgegen. Jetzt hat jeder Lust auf Bewegung im Freien, auf frische Luft und frisches Gemüse. Milder Kohlrabi, scharfe Kresse und herzhafter Spinat sind die Stars in der Gemüsekiste – und werden vom wilden Aprilwetter ordentlich aufgemischt. Die knackige Brotzeit schmeckt nach der ersten Fahrradtour im Sonnenschein besonders gut, ebenso wie die frühlingshafte Pizza mit Lauch und Brunnenkresse nach der Gartenarbeit unter blauem Himmel.

April, April! War wohl doch nichts mit dem milden Frühlingstag – auf einmal tanzen Schneeflocken über den Osterglocken, die Forsythien glänzen unter einer Eishaube und irritierte Schmetterlinge gehen in Deckung vor dem beißend kalten Wind. Genau das richtige Wetter für eine asiatische Gemüsesuppe mit Knoblauch und Ingwer zu Möhren und Lauch, gewürzt mit geröstetem Sesamöl! Oder mit Hirse gefüllte und mit Käse überbackene Kohlrabi in einer sahnigen Karottensoße, die Herz und Magen wärmen, während der launische April sich draußen gründlich austobt.

April, April, der macht, was er will! Wer soll sich da noch auskennen, zwischen Sonne und Regen, Wintersturm und lauen Lüftchen? Umbruch ist angesagt und Übergang – das geht nicht ohne übermütige Kapriolen. Für uns ein guter Anlass zum Experimentieren – denn wenn die ganze Welt ihre Launen hat, kommt es auf uns auch nicht mehr an. Warum nicht mal ausprobieren, wie es sich vegan leben lässt – etwa mit Spinat-Spaghetti in Hafersahne oder einem pikant abgeschmeckten Salat aus Puy-Linsen und knackig frischem Gemüse? Wenn’s nicht gleich klappt, ist es auch okay – dann warten wir wie unsere Pflänzchen eben auf besseres Wetter – und wachsen noch ein Stück.

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'