Jeden Tag eine gute Entscheidung. Für eine bessere Welt. Für uns alle.
Leben

Im Regal

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen interessante und neue Produkte vor, die Sie im Naturkostladen finden.
30.06.2007
Auf dieser Seite stellen wir Ihnen interessante und neue Produkte vor, die Sie im Naturkostladen finden.

Schon entdeckt?

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen interessante und neue Produkte vor, die Sie im Naturkostladen finden.

Öko-Windel

Plastik-Wegwerfwindeln verrotten nach Jahrhunderten. Anders die Biowindel von Wiona: Sie hat eine Hülle aus Maisstärke, die zu 100 Prozent biologisch abbaubar ist. Die Maisstärke-Windel fördert mit mikroskopisch kleinen Poren den Luftaustausch an Babys Po und hält dennoch dicht. Der Zelluloseanteil (chlorfrei gebleicht) stammt von nachhaltig bewirtschafteten Wäldern. Tee-Extrakt im Absorber soll Gerüche binden.

Kosmetik mit Thermalwasser

Den alten Römern macht in Sachen Wellness bis heute keiner was vor. Sie badeten besonders gern in hautgesundem Thermalwasser. Thermalwasser ist auch der Clou in der Pflegelinie Thermal von Speickwerk. Es ist neben Speik- und Algen-Extrakt die Basiszutat in Reinigungsmilch, Gesichts-Tonic, Tages- und Nachtcreme. Der hohe Kieselsäuregehalt des Thermalwassers soll unter anderem die Festigkeit des Bindegewebes verbessern.

Frische Zitrusnoten

Schön, wenn die Wäsche frisch, aber nicht wie eine Parfümerie duftet. Mit dem Bio-Wäscheduft von Almawin bekommt frisch Gewaschenes einen Zitrusduft, der auf Verbena-Extrakt und etwas Eukalyptus beruht. Ohne synthetische Duft- und Konservierungsmittel eignet sich Wäscheduft auch für duft- und hautempfindliche Menschen. Der flüssige Zusatz kommt in das Weichspülfach, die Duftintensität lässt sich durch die Menge dosieren.

Gestraffte Haut

Cremen für eine straffere Haut – dafür empfiehlt Tautropfen Pura Verde Straffungsgel. Das Spezialprodukt enthält Extrakte aus Tausendschön, Malvenblüte, Algen und Aloe vera. Regelmäßig morgens und abends angewendet, soll die Kosmetik regenerationsbedürftiger Haut eine glattere und festere Struktur geben, vergrößerte Poren verkleinern und Hautrötungen mindern.

Sinnliche Parfüms

Naturkosmetik-Hersteller Lakshmi hat ayurvedische Naturparfüms auf der Basis von Blütenessenzen, ätherischen Ölen und Weingeist entwickelt. Synthetische Konservierungsstoffe und tierische Inhaltsstoffe sind tabu. In den Düften Rose, Sita und Lyra geben Rosenessenzen den Ton an. Die Kompositionen Achilles, Baga und Dhuup umhüllen mit dem Duft von Bergamotte, Moschuskörnern, Weihrauch und Myrrhe.

Für weibliches Wohlbefinden

Schon mal was von Gamma-Linolensäure gehört? Die Substanz gehört zu den ungesättigten Fettsäuren und soll für Frauen besonders wertvoll sein. Ein Mangel an Gamma-Linolensäure kann beispielsweise Wechseljahrsbeschwerden verstärken. Für eine optimale Versorgung empfiehlt Dr. Grandel Biolipon Weibliches Wohlbefinden. Die Kapseln enthalten stoffwechselaktive Gamma-Linolensäure aus Borretschsamenöl und Nachtkerzenöl.

Mit der Kraft der Birke

Einmal rundum erneuern bitte! Mit dem Weleda Birken-Dusch-Peeling kein Problem. Wachsperlen aus Carnauba- und Bienenwachs massieren die Haut sanft und regen die Durchblutung an. Dies lässt sie hinterher glatt und rosig aussehen. Milde Zucker-Tenside reinigen die Haut, Aprikosenöl wirkt rückfettend. Der Heilpflanzenauszug junger, von Hand gesammelter Birkenblätter soll die Stoffwechselprozesse unterstützen.

Wespen-Alarm

Gerade will man in den saftigen Pflaumenkuchen beißen, da landet ein gelb-schwarzer Brummer auf dem Kuchenstück. Ganz ruhig bleiben, Wespen stechen nur, wenn sie sich bedroht fühlen, sagen Experten des Naturschutzbund Deutschland (NaBu). Am besten ist es, Vorsorge zu treffen, damit die Insekten nicht angelockt werden. Süße Speisen und Getränke daher immer abdecken. Für das Picknick im Garten sollte vorher das Fallobst aufgesammelt werden. Um umherschwirrende Wespen abzulenken kann man in einiger Entfernung eine offene Schale mit Zuckerwasser positionieren.

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren

Ähnliche Beiträge