Jeden Tag eine gute Entscheidung. Für eine bessere Welt. Für uns alle.
Anzeige

Die Welt steht still, doch Du veränderst Dich.

Das Corona-Virus sorgt seit einem Jahr für Aufruhr auf der ganzen Welt. Neben allen Problemen, die durch COVID-19 aufgedeckt wurden, nutzen die Menschen die Zeit, um sich weiterzubilden. Mithilfe von Fernschulen eröffnen sich für viele Leute neue Chancen und Möglichkeiten.

10.01.2021 vonvonImpulse e.V.

Das Corona-Virus sorgt seit einem Jahr für Aufruhr auf der ganzen Welt. Neben allen Problemen, die durch COVID-19 aufgedeckt wurden, nutzen die Menschen die Zeit, um sich weiterzubilden. Mithilfe von Fernschulen eröffnen sich für viele Leute neue Chancen und Möglichkeiten.

Seit Februar 2020 gibt es ein Thema, dass nicht nur bei Medien und Politik vorherrscht, sondern auch bei vielen Privatpersonen. Regelmäßiges Homeoffice und anhaltende Kurzarbeit haben die Gesellschaft dazu motiviert, kreativ zu werden. Es wurden neue Wege ergründet, um miteinander in Kontakt zu bleiben, es wurden alte Hobbys wieder aufgenommen oder neue Leidenschaften entdeckt.

Viele haben sich dazu entschieden, die Zeit zu nutzen, um sich weiterzubilden. Mit über 35 Lehrgängen ist der Impulse e.V. Deutschlands größte Fach-Fernschule für freie Gesundheitsberufe. Hier werden die Unterlagen den Studierenden postalisch oder per Mail zur Verfügung gestellt. Das bedeutet, zwischen Lehrendem und Lernenden gibt es eine räumliche Distanz. Nicht nur das geringe Risiko spricht für eine Weiterbildung per Fernunterricht.

„Wir stehen für Flexibilität und Authentizität.“

„Wir stehen für Flexibilität und Authentizität.“ sagt Geschäftsführer Krischan Hoppe. Die Studierenden teilen sich ihre Zeit und ihr Arbeitspensum selbst ein. Das verlangt natürlich Selbstdisziplin und Organisationsgeschick, gibt einem aber auch die Möglichkeit frei, im eigenen Lerntempo zu arbeiten. Außerdem sorgt die räumliche Distanz dafür, dass gelernt werden kann, wann und vor allem wo man will. Viele Studierende nutzen Pausen oder Nachtschichten während der Arbeit, um die Studienbriefe zu bearbeiten.

„Weiterbildung und die damit verbundenen Erfolge, stärken das Selbstwertgefühl.“

Gerade in der aktuellen Situation ist es wichtig, sich geistig fit zu halten. Die Verminderung der sozialen Kontakte gepaart mit der dunklen Jahreszeit sorgt bei vielen für eine Dopamin-Flaute. Durch fortlaufendes Einsenden von Übungsaufgaben, die korrigiert und benotet werden, erhalten die Studierenden regelmäßiges Feedback. Die kleinen, aber stetigen Erfolge sorgen dafür, dass die Motivation stetig neu entfacht wird.

Die Bewertungen sprechen für sich. Auf verschiedensten Bewertungsportalen wird Impulse e.V. als einer der Top-Anbieter gelistet. Vor allem die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten des eigenen Studiums sind eins der ausschlaggebendsten Argumente. Auch die preisliche Gestaltung lockt viele Interessenten. Impulse e.V. möchte seinen Studierenden bei der Gestaltung ihrer Zukunft unterstützen. „Als Verein verfolgen wir keinen wirtschaftlichen, sondern einen ideellen Zweck.“

Der Markt der veganen Produkte boomt und Impulse geht mit der Zeit.

Die Lehrgänge der Psychologischen Beratung, der Ernährungsberatung und des/der Heilpraktiker:in sind die beliebtesten Fernausbildungen. Der Trend geht zum ganzheitlich gesunden Leben. Der Markt der veganen Produkte boomt und Impulse geht mit der Zeit. Mit dem Schwerpunktmodul der vegetarischen und veganen Ernährung erschließt der Verein weitere Zielgruppen. Auch in anderen Bereichen tritt Impulse nicht auf der Stelle. „Wir haben noch einige weitere Lehrgänge in der Pipeline und freuen uns drauf, mit diesen zu beginnen.“ sagt Sascha Löwenstein, der Schulleiter und pädagogische Leiter der Schule. Weitere Ausbildungen anbieten zu können, liegt nicht alleine in der Entscheidungsgewalt des Vereins. Alle Lehrgänge müssen durch die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassen sein. Die ZFU überprüft, ob sich die Lehrgänge für die Methode Fernlernen eignen. Nicht nur theoretisch, sondern auch didaktisch. Der Impulse e.V. konnte bis jetzt alle Ausbildungen erfolgreich durch die Prüfung bringen. Durch regelmäßige Kontrollen wird der Fortbestand der Zulassungsvoraussetzungen sichergestellt. Ein weiteres Merkmal für die hohe Güteklasse ist das Qualitätsmanagement des Vereins.

An allen Ecken und Enden präsentiert sich Impulse e.V. als Partner für Fort-, Weiter- und Ausbildungen und nicht als reiner Dienstleister. „Wir möchten der Schule ein Gesicht geben. Unsere Studenten erreichen uns telefonisch, per Mail oder über die sozialen Medien. Wenn etwas ist, sind wir da. Und zwar nicht, weil wir müssen, sondern weil wir wollen.“

In sechs verschiedenen Fachbereichen können Sie sich bei Impulse e.V. Aus-, Fort- und Weiterbilden. „Fitness und Wellness“, „Gesundheit, Ernährung und Prävention“, „Naturheilkunde“, „Psychologie und Pädagogik“, „Spiritualität und alternatives Denken“ oder „Tierheilkunde“. Unsere Lehrgänge sind genau so individuell wie unsere Studierenden und darauf sind wir sehr stolz.

Mehr erfahren

Kommentare

Das könnte interessant sein ...

Ähnliche Beiträge