Anzeige

Anzeige

Alle Archive
Schlagwort: Essen_und_Ernährung

Schmeckt Ihr Brotaufstrich seit Kurzem anders? Dann liegt das wahrscheinlich an der Hefe. Seit diesem Jahr müssen Bio-Firmen Bio-Hefe verwenden – und das ist nicht so einfach. // Leo Frühschütz

Wir dürfen die Verantwortung für ernährungsmitbedingte Erkrankungen und die globalen Auswirkungen unseres westlichen Ernährungsstils nicht ausblenden. Ein Appell von Markus Keller.

Ein gutes Essen ist mehr als nur ein Sattmacher – es trägt schöne Erinnerungen und kann uns neue Erfahrungswelten eröffnen.

Kinder mit grünem Daumen können bei einem Pflanzwettbewerb etwas über die Natur lernen und dabei Preise gewinnen.

Jetzt sind sie alle reif: Äpfel und Pflaumen, Kürbisse und Mais, Tomaten, Zucchini und Auberginen. Koch-Inspiration pur, findet Daniela Becker in ihrem Foodblog „flowers on my plate“.

In Butter gebacken und mit Puderzucker bestäubt, als warmes Kompott oder herzhaft mit Kartoffeln und Kürbis – Äpfel machen überall eine gute Figur.

Tim Bendzko, Sänger des Ohrwurms „Nur noch kurz die Welt retten“, isst seit einem Jahr vegan und lernte dadurch viele neue Lebensmittel kennen. Seither hat sich viel bei ihm verändert.

Manchmal reichen schon ein paar typische Zutaten wie Schwarzkümmel, Sesam, Koriander, Safran, Minze
oder Zimt, um den Gaumen auf Reisen zu schicken.

Holger Stromberg ist Koch der Fußballnationalmannschaft und weiß, was Profis brauchen. Sein wichtigster Rat in Sachen Ernährung gilt jedoch für Sportler genauso wie für Nicht-Sportler.  

Teller als Geheimtipp – wer verhindern möchte, dass sich im Eifer des Gefechts zu viele Kalorien einschleichen,
der sollte sich schon im Voraus ein vernünftiges Snack-Sortiment auf einem eigenen Teller anrichten. Denn beim Spiel
ist an Vernunft nicht mehr zu denken ...