Anzeige

Anzeige

Das Rezept lässt sich mit Spaghetti Aioli vergleichen. Es schmeckt nur viel viel besser und sieht auch wesentlich besser aus
Ich stehe nicht gerne lange in der Küche. Deshalb bin ich immer auf der Suche nach schnellen Rezepten
250 ml Apfelessig250 ml Weißweinessig200 g Rohrohrzuckerje 1/2 TL Zimt- und Nelkenpulverje 1/2 TL gemahlener Koriander und Muskatnussje 1 Msp. Cayennepfeffer, Chili- und Paprikapulver1 EL Meersalz500 g Äpfel (z
Teig1 Tütchen Trockenhefe1 EL Rohrohrzucker150 ml lauwarmes Wasser n 500 g Dinkel-Vollkornmehl1 Prise Meersalz150 g weiche Butter1 EiBelag1,5 kg säuerliche Äpfel (z.B
250 g Basmatireis800 ml Gemüsebrühe1 kleiner Hokkaido-Kürbis2 Zwiebeln2 EL Butter1/2 TL frisch geriebener IngwerKräutersalz2 Äpfel (z.B
200 g Dinkel1/2 l Gemüsebrühe1 Zwiebel1 EL Öl2 kleine Äpfel (100 g)1 EL süßer SenfSalz, PfefferPaniermehlBratöl2 rotschalige Äpfel (z.B