Anzeige

Anzeige

Zwiebelsuppe mit Käse-Baguette

Herzhaft
Leicht - 4 Portionen
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Pro Portion: 365 kcal; 16 g E, 12 g F, 45 g KH

  • 800 g Gemüsezwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Weizenmehl
  • 100 ml Weißwein
  • 1,2 l Gemüsebrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Zweig Thymian
  • 8 Scheiben Baguettebrot
  • 100 g Bergkäse, z.B. Greyerzer
  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Streifen bzw. Scheiben schneiden.
  2. Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch bei mittlerer Temperatur und unter häufigem Wenden goldbgelb anbraten. Mehl darüber stäuben und kurz mitrösten.
  3. Zwiebeln mit Weißwein ablöschen und die Flüssigkeit einkochen lassen. Gemüsebrühe angießen, Lorbeer und Thymian zufügen und das Ganze etwa 20 Minuten kochen lassen, bis die Zwiebeln weich sind, evtl. noch etwas Wasser angießen.
  4. Kurz vor dem Servieren den Grill des Backofens auf 230°C vorheizen. Die Baguettescheiben nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Käse grob reiben, die Brote damit bestreuen. Backblech auf mittlerer Schiene in den Ofen schieben, bis der Käse verlaufen ist.
  5. Lorbeerblatt aus der Zwiebelsuppe entfernen. Suppe in Schalen füllen, mit Käse-Baguette belegen und sofort servieren.

Schrot&Korn

Käse macht glücklich
Schrot&Korn 10/2017
© Text Miriam Drescher Fotos Maria Grossmann, Monika Schürle Rezepte und Foodstyling Susanne Walter
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: Pro Portion: 365 kcal
Erschienen in Ausgabe 10/2017
Rubrik: Rezepte

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'