Anzeige

Anzeige

Ziegenkäse-Muffin

Leicht - 4 Muffins
Zubereitungszeit: 35 Minuten
Pro Stück: 190 kcal; 8 g E, 12 g F, 12 g KH

  • 4 Scheiben Vollkorntoast
  • 2 EL weiche Butter
  • 2 Eier (Größe M)
  • 50 g Ziegenfrischkäse
  • 80 ml Milch
  • 1 kleine Schalotte
  • 30 g getrocknete Tomaten
  • je ¼ Bund Schnittlauch und Kerbel
  • 2 Stängel Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kresse
  1. Backofen auf 200 °C vorheizen. 4 Mulden einer Muffinform mit Papierförmchen auslegen oder einfetten.
  2. Toastscheiben mit einem Nudelholz flach ausrollen. Toastscheiben von einer Seite mit Butter einstreichen. Toast mit der gebutterten Seite nach unten vorsichtig in die Muffinmulden drücken.
  3. Eier, Ziegenfrischkäse und Milch verquirlen. Schalotte fein würfeln. Tomaten fein würfeln. Schnittlauch, Petersilie und Kerbel fein hacken. Gehackte Kräuter, Schalotte und Tomaten mit der Eimasse vermischen. Kräuterfüllung nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Kräuter-Eimischung in die Toastmulden füllen. Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Einschubhöhe 20–25 Minuten backen (bis Eimasse stockt).
  5. Toastmuffins auf einem Kuchenrost vollständig auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit frischer Kresse dekorieren.

Tipp: Muffins am Vortag zubereiten und luftdicht verpacken.

Schrot&Korn

Lecker unterwegs
Schrot&Korn 05/2017
© Text Barbara Lehnert-Gruber Rezepte, Fotos, Styling: Sabrina Sue Daniels Assistenz: Tina Trenker
Zubereitungszeit: 35 Minuten
Portionen: 4 Muffins
Kalorien: Pro Stück: 190 kcal
Erschienen in Ausgabe 05/2017
Rubrik: Rezepte

Kommentare

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'