Anzeige

Anzeige

Vietnamesische Nudelsuppe Pho

Ausflug nach Asien - vegan - glutenfrei - laktosefrei mittelschwer - 4 Portionen Gesamtzeit: 75 Min. 440 kcal, F: 16 g, E: 28 g, KH: 39 g

Für die Brühe

  • 1 Stück Ingwer (daumengroß)
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Chilischote
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 3 Karotten
  • 3 EL Bratöl
  • 2 Sternanis
  • 1 Zimtstange
  • 1 TL Zitronengras (getr.)
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner
  • 2 l Wasser
  • 4 EL Sojasoße (Tamari)

Für den Eintopf

  • 250 g Rosenkohl
  • 2 rote Zwiebeln
  • 400 g Seidentofu
  • 100 g Champignons
  • 1 Topf Koriander
  • 2 EL Sesamsaat
  • 100 g Reisbandnudeln
  • Salz
  • 2–3 EL geröstetes Sesamöl
  • Saft von 1 Limette
  1. Brühe kochen: Ingwer, Knoblauch und Zwiebel schälen, grob würfeln. Chilischote längs halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und schräg in Ringe schneiden. Das Weiße und Hellgrüne beiseite stellen. Karotten schälen, in Scheiben schneiden, die Hälfte davon für später beiseite stellen.
  2. Öl in einem Topf erhitzen, alles darin anbraten, Gewürze zugeben und mitrösten, dann mit Wasser und Sojasoße ablöschen und 1 Stunde köcheln lassen.
  3. Den Rosenkohl putzen und halbieren. Rote Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Seidentofu grob würfeln, Champignons in Scheiben schneiden, Korianderblättchen von den Stielen zupfen, Sesam ohne Fett goldbraun anrösten, und auf einem Teller abkühlen lassen.
  4. Nudeln nach Packungsanleitung kurz in reichlich Salzwasser garen. Nach dem Abgießen mit etwas Sesamöl vermengen, damit sie nicht kleben.
  5. Die heiße Brühe vorsichtig durch ein Sieb in einen weiteren Topf abgießen. Rosenkohl, Zwiebeln und restliche Karottenscheiben hinzufügen, bei mittlerer Hitze 5 Min. köcheln lassen, bis der Kohl knapp gar ist. Dann die Pilze zugeben, mit Sojasoße, Limettensaft und Sesamöl abschmecken.
  6. Nudeln und Tofu in tiefen Tellern verteilen, die heiße Suppe darüber geben, mit Koriander Sesam und restlichen Frühlingszwiebeln garnieren. Nach Belieben frische Chiliringe und Limettenspalten dazu reichen.

Schrot&Korn

Alle lieben Eintopf Schrot&Korn 01/2016

© Text Sabine Kumm Fotos Ulrich Hoppe Rezepte Julia Luck Styling Meike Graf

Zubereitungszeit: Gesamtzeit: 75 Min.
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: Pro Portion 440 kcal
Erschienen in Ausgabe 01/2016
Rubrik: Rezepte

Kommentare

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'
Redaktion

Hallo PollyEsther,

laut Rezept wird die Brühe mit Sojasoße gekocht. Das Gemüse wird (Schritt 2) mit Sojasoße und Wasser abgelöscht und ebenfalls gekocht. Die Nudeln werden in Salzwasser gegart. Das Gemüse wird danach mit der (abgesiebten) Brühe vermischt und unter anderem mit Sojasoße abgeschmeckt. Es spricht allerdings auch nichts dagegen, je nach Geschmack mit Salz abzuschmecken.

Beste Grüße

PollyEsther

Leider schmeckte die Brühe vor allem nach Zimt - ist das rictig so, dass gar kein Salz dran kommt?

Andrea

Liebes Schrot & Korn-Team, mit dem Rezept für die vietnamesische Nudelsuppe Pho habt Ihr einen Volltreffer gelandet! Die fertige Suppe katapultierte mich zurück ins Jahr 2002 in eine kleine Straßen-Bude in Hanoi, wo ich die beste Nudelsuppe meines Lebens gegessen habe - und jetzt kan ich sie selber machen. Herzlichen Dank!
Andrea