Anzeige

Anzeige

Tortilla-Röllchen mit Spinat und Mango

Vegan, raffiniert · Für 4 Portionen
Zubereitung: 30 Min.
Pro Portion: 240 kcal; 10 g F, 3 g E,
34 g KH

  • 1 Mango (ca. 400 g)
  • 1 Chilischote
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Stiele Dill
  • 8 Stiele Koriandergrün
  • 3 EL Olivenöl
  • 50 g Babyspinat
  • Salz und Pfeffer
  • 4 Maistortilla (ca. 28 cm Durchmesser)
  • ca. 24 Holzspieße
  • 1 EL Chiliflocken
  1. Mango schälen und mit der Chili klein hacken. Rote Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Dillspitzen und Korianderblätter grob hacken. Alles mit 1 EL Olivenöl vermengen.
  2. Spinat waschen, trocken schleudern und zur Mango-Mischung geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zur Seite stellen.
  3. Maistortillas auf der Arbeitsfläche ausbreiten, Mangofüllung darauf verstreichen und anschließend fest einrollen. Danach in ca. 2 cm Abstand mit den Holzspießen durchstechen, den Freiraum zwischen den Holz-spießen durchschneiden, sodass aus jeder Rolle ca. 7 kleine Röllchen entstehen.
  4. Röllchen auf eine Servierplatte geben, mit Chiliflocken und restlichem Olivenöl beträufeln. Sofort servieren.

Schrot&Korn 06/2014

Fußballfieber (S&K 06/2014)

© Text Sabine Kumm Fotos Ulrich Hoppe Styling Dörthe Schenk Rezepte Adam Koor

Zubereitungszeit: 30 Min
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: Pro Portion: 240 kcal
Erschienen in Ausgabe 06/2014
Rubrik: Rezepte

Kommentare

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'