Anzeige

Anzeige

Süßkartoffeln mit Kichererbsen

Vollwertige Kombination – glutenfrei
leicht - 4 Portionen
Zubereitungszeit: 30 Min.
Pro Portion: 495 kcal, F: 31 g, E: 10 g, KH: 38 g

  • 4 kleine Süßkartoffeln
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 reife Avocados
  • Saft einer Zitrone
  • 1 Dose Kichererbsen (Abtropfgewicht 260 g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 kleine rote Chilischote
  • 250 g Naturjoghurt
  • 2 Handvoll Korianderblättchen
  1. Süßkartoffeln waschen und der Länge nach halbieren. Schnittfläche mit Olivenöl einpinseln und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der Schnittfläche nach unten auf eine Stelle des Grills legen, die nicht allzu heiß ist, sodass die Kartoffel gart, ohne anzubrennen. Nach 10–15 Minuten wenden und zu Ende garen.
  2. Avocados halbieren, Kern entfernen. Das Fruchtfleisch herauslöffeln und mit der Hälfte des Zitronensafts zermusen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Kichererbsen auf ein Sieb geben und kalt abbrausen. Knoblauchzehen schälen und durch eine Presse drücken. Chili in feine Ringe schneiden. Kichererbsen, Knoblauch, Chili und Naturjoghurt in einer Schüssel mischen, mit Salz, Pfeffer und dem restlichen Zitronensaft würzen. Korianderblättchen grob hacken.
  4. Süßkartoffeln mit Avocadocreme und Kichererbsen belegen. Mit Korianderblättchen bestreut sofort servieren. Schrot&Korn
Ran an den Grill !
Schrot&Korn 05/2016
© Fotos Maria Grossmann/Monika Schuerle Food Susanne Walter Text Andrea Giese-Seip
Zubereitungszeit: 30 Min
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: Pro Portion: 495 kcal
Erschienen in Ausgabe 05/2016
Rubrik: Rezepte

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'

Vielen Dank! Und ja, danke für den Hinweis, werde ich gleich nachholen :)

Redaktion

Liebe Jule, vielen Dank, das freut uns natürlich sehr! Super schöne Bilder auch, das werden wir gerne über unsere Social-Media-Kanäle teilen. Über einen Link zu unserer Seite freuen wir uns natürlich auch! Liebe Grüße /je

Die veganen Grillrezepte haben uns total begeistert! Ich habe einen Blogpost darüber geschrieben mit Bildern, wie die Gerichte zuhause gelungen sind! Schaut gern vorbei :)