Anzeige

Anzeige

Spaghetti mit Linsenbolognese

Klassiker mit Rotwein
Leicht - 4 Portionen
Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten
Pro Portion: 700 kcal; 28 g E, 14 g F, 100 g KH

  • 250 g Möhren
  • 1 Porree
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Bratöl
  • 3 EL Tomatenmark
  • 150 ml trockener Rotwein
  • 1 TL Rohrohrzucker
  • 400 g stückige Tomaten (Glas oder Dose)
  • ca. 600 ml Gemüsebrühe
  • 150 g Puy-Linsen
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 EL Thymianblättchen
  • 2 EL Petersilienblättchen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 g Spaghetti
  • Parmesan zum Servieren
  1. Möhren, Porree, Staudensellerie, Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Öl erhitzen. Gemüse darin 5 Minuten anbraten.
  2. Tomatenmark unterrühren und kurz mit andünsten. Vorsichtig mit Rotwein ablöschen. Zucker, stückige Tomaten, Gemüsebrühe, Linsen, Lorbeerblatt und Thymianblättchen dazugeben und aufkochen. Alles etwa 20 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen gar sind, aber noch nicht zerfallen. Petersilie hacken und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Spaghetti in reichlich Salzwasser bissfest kochen und mit Bolognese anrichten. Parmesan darüber streuen.

Schrot&Korn

Kochen mit Wein
Schrot&Korn 10/2016
© Text Barbara Lehnert-Gruber Foto Maria Grossmann und Monika Schuerle Rezepte Anne-Katrin Weber
Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: Pro Portion: 700 kcal
Erschienen in Ausgabe 10/2016
Rubrik: Rezepte

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'
Gisela Heimerdinger

Dieses Rezept ist super gut. Eine echte Alternative zur herkömmlichen Bolognesesoße.

Andreas Lachnicht

Wirklich lecker und schnell und einfach gemacht.
Gibs bei uns jetzt öfter.

Andreas Kinkel

Super lecker! Wird gespeichert und auf jeden Fall noch mal gemacht.

Sonja

Super leckeres Gericht, was auch wirklich einfach und schnell zu zubereiten ist. Einfach klasse!