Anzeige

Anzeige

Schokoladenparfait

Gut vorzubereiten, Für 8 Personen
Zubereitung: 35 Min. + Gefrierzeit
Pro Portion: 455 kcal; 31 g F, 8 g E, 37 g KH

Für das Parfait:

  • 150 g dunkle Schokolade
  • 500 ml Sahne
  • 4 Eigelbe
  • 2 Eier
  • 150 g Zucker

Für die Kirschen:

  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 30 g Zucker
  • 1 Zimtstange
  • ca. 1 TL Speisestärke

Außerdem:

  • 8 Timbalförmchen à 200 ml
  • 100 ml Sahne
  • Kakaopulver zum Bestäuben
  1. Schokolade hacken und in einer Schüssel über dem heißen Wasserbad schmelzen und dann beiseite stellen. Sahne steif schlagen.
  2. Eigelbe, Eier und Zucker in einer Schüssel über dem Wasserbad schaumig schlagen, bis die Masse andickt. Dann herunter nehmen und weiter schlagen, bis sie abgekühlt ist.
  3. Die Schokolade mit einem Spatel unter die Eimasse heben. Die geschlagene Sahne unterziehen und die Parfaitmasse in den Förmchen vier Stunden tiefkühlen.
  4. Kirschen abgießen, Kirschsaft auffangen und in einem Topf mit 30 g Zucker und einer Zimtstange 5 Min. kochen. Speisestärke mit etwas Wasser anrühren und unter den Saft rühren. Weitere 5 Min. leicht köcheln, Kirschen hinzufügen und alles abkühlen lassen.
  5. Etwa 15 Minuten vor dem Servieren die Förmchen aus der Truhe nehmen und leicht antauen lassen. Mit Schlagsahne und Kirschen anrichten und mit Kakao bestäubt servieren.

TIPP: Sie können auch zwei unterschiedliche Parfaits zubereiten, indem Sie die aufgeschlagene Eimasse in zwei Schüsseln verteilen. Unter eine Masse ziehen Sie 75 g geschmolzene Schokolade und unter die andere z. B. 75 ml Fruchtpüree.

Schrot&Korn 12/2013

Festtagsessen (S&K 12/2013)
Zubereitungszeit: 35 Min. + Gefrierzeit
Portionen: für 8 Personen
Kalorien: Pro Portion: 455 kcal
Erschienen in Ausgabe 12/2013
Rubrik: Rezepte

Kommentare

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'
Mona

Vielen Dank für das wunderbar klingende Rezept. Das werde ich demnächst gerne ausprobieren. Ich wünsche auch allen eine schöne Weihnachtszeit.
Liebe Grüße
Mona