Anzeige

Anzeige

Sanddorn-Mandel-Aperitif

Mit Nuss-Biscotti - leicht - 4 Portionen
Gesamtzeit: 60 Min.
Pro Portion 515 kcal, F: 30 g, E: 20 g, KH: 40 g

Für die Biscotti

  • 120 g Weizenmehl
  • 1 Messerspitze Weinsteinbackpulver
  • 1 kräftige Prise Currypulver
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Rohrohrzucker
  • 1 kleines Ei (Gr. S)
  • 20 g kalte Butter
  • 175 g Nussmischung (z.B. Wal-, Hasel- oder Pecannüsse, Mandeln, Macadamia)

Für die Drinks

  • Ca. 5 Zitrusfrüchte zum Auspressen (z.B. Grapefruit, Mandarinen, Saftorangen)
  • 300 ml gut gekühlter Mandeldrink
  1. Mehl und Backpulver, Curry, Salz und Zucker mischen. Ei und Butter zugeben und alles glatt verkneten. Nüsse grob hacken, unterkneten.
  2. Teig zu 2–3 Rollen (Ø ca. 3 cm) formen und bei 180 °C auf einem Blech mit Backpapier 20–25 Min. backen.
  3. Ofentemperatur auf 140 Grad reduzieren. Rollen in ca. 1 cm breite Streifen schneiden, mit den Schnittkanten nach oben auf dem Blech verteilen, weitere ca. 20 Min. knusprig backen. Auskühlen.
  4. Zitrusfrüchte auspressen, 150 ml Saft abmessen, gut kühlen. Mandeldrink, Sanddornmus und Saft schaumig aufmixen, in Gläser verteilen. Nach Belieben mit etwas Tonic/Ginger Ale oder Sekt aufgießen. Mit den Biscotti als Aperitif reichen.

Schrot&Korn

Der Duft der Weihnacht
Schrot&Korn 12/2015

© Text Sabine Kumm Fotos Maria Grossmann, Monika Schürle Food Roland Geiselmann

Zubereitungszeit: Gesamtzeit: 60 Min.
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: Pro Portion 515 kcal
Erschienen in Ausgabe 12/2015
Rubrik: Rezepte

Kommentare

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'
Mareike

Wieviel Sanddorn sollte man nehmen?