Anzeige

Anzeige

Reis mit Kichererbsen

Vegan, für 4 Personen
Zubereitungsdauer: ca. 50 Minuten
Pro Portion: 420 kcal; 5 g F, 13 g E, 78 g KH

  • 300 g Basmati-Reis
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chili
  • 1 rote Paprika
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Kurkuma
  • Salz und Pfeffer
  • 3 Stiele Minze
  • 5 Stiele glatte Petersilie
  • 1 Bund Koriander
  • 265 g Kichererbsen
  • 1 Zitrone
  • 50 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Sojajoghurt
  1. Während der Reis kocht, fein gehackte Zwiebeln, Knoblauch, Chili und Paprika in Olivenöl anbraten.
  2. Gewürze und Reis hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen. Kräuter und Kichererbsen untermischen und 3 Minuten mit erwärmen.
  3. Zitronensaft und -abrieb mit der Brühe erwärmen, Joghurt hinzufügen.
  4. Reis nochmals abschmecken und mit der warmen Joghurtsauce servieren. Schrot&Korn
Wok und Pfannenrezepte
Schrot&Korn 02/2015

© Text Sabine Kumm Fotos Ulrich Hoppe Foodstyling/Rezepte Adam Koor Styling Christine Mähler

Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten
Portionen: 4 Personen
Kalorien: Pro Portion 420 kcal
Erschienen in Ausgabe 02/2015
Rubrik: Rezepte

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'
Conny Oberländer

Das war super lecker.Kommt auch gut bei nicht Veganer an.

Annette

Also wir fanden das Rezept super! Nur die warme Joghurtsoße haben wir weggelassen und statt dessen Naturjogurt dazu gegessen. Und Kichererbsen aus der Dose machen die Sache auch schön schnell.

Redaktion

Liebe Frau Bock, liebe Melanie,

ob Sie jetzt Kichererbsen aus dem Glas oder getrocknete nehmen ist egal. Die getrockneten Kichererbsen sollten Sie natürlich vorher einweichen und erst dann, wie im Rezept beschrieben, verarbeiten.

Beste Grüße aus der Redaktion

Melanie

Auch ich habe Schwierigkeiten mit der Anleitung: Etwa Kichererbsen aus der Dose?

Gisela Bock

betr.: Rezept: Reis mit Kichererbsen: Garzeit der Kichererbsen ist nicht erwähnt, oder sind es welche aus dem Glas? Normalerweise sind Kichererbsen in 3 Minuten nicht gar, welche aus dem Glas in dieser Zeit jedoch erwärmt. Rezept empfinde ich als unvollständig.

gesa

super lecker und einfach!!!!