Anzeige

Anzeige

Quinoasalat mit Röstgemüse

raffiniert, vegan, Für 4 Portionen
Zubereitung: 50 Min.
Pro Portion: 570 kcal; 27 g F, 10 g E,
69 g KH

  • 800 g Wurzelgemüse (Möhren,
  • Petersilienwurzeln, Pastinaken)
  • 2 TL Kreuzkümmelsamen
  • 2 TL Fenchelsamen
  • 1–2 Knoblauchzehen
  • 1–2 TL Chiliflocken
  • Salz
  • 8 EL Olivenöl
  • 10 EL Orangensaft
  • 4 EL Zitronensaft
  • 200 g Quinoa
  • 150 g Datteln
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1–2 Stängel Petersilie
  1. Wurzelgemüse in Stücke schneiden, auf ein Backblech geben. Kreuzkümmel und Fenchel grob mörsern, Knoblauch fein hacken. Mit Chili, Salz, 4 EL Öl, 5 EL Orangensaft und Zitronensaft vermischen. Auf das Gemüse gießen. Bei 200°C(Umluft 180°C) 20–25 Minuten garen. Zwischendurch ein-, zweimal wenden.
  2. Quinoa in Salzwasser 20 Minuten kochen, abtropfen lassen. Datteln klein schneiden. Übriges Öl und Orangensaft verrühren.
  3. Gemüse aus dem Ofen nehmen. Mit Quinoa und Datteln mischen. Öl-Saft-Mischung darübergießen. 15 Minuten ziehen lassen. Mit frisch gemahlenem Pfeffer und klein gezupfter Petersilie servieren.

Schrot&Korn 01/2014

Wintersalat (S&K 01/2014)

© Text Sabine Kumm Rezepte Anne-Katrin Weber Fotos Maria Grossmann / Monika Schürle

Zubereitungszeit: 50 Min.
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: Pro Portion: 570 kcal
Erschienen in Ausgabe 01/2014
Rubrik: Rezepte

Kommentare

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'
Natali Uwarow

Ein ganz tolles Rezept. Wurde bei uns schon mehrmals gemacht. Vielen Dank.