Anzeige

Anzeige

Polenta mit Roquefort und Birnen

Süss und pikant, Für vier Personen
Zubereitungsdauer: 45 Min.
Pro Portion: 605 kcal; 39 g F, 15 g E, 50 g KH

Für die Polenta:

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 150 g Polenta
  • Salz, Pfeffer
  • 30 g geriebener Parmesan

Für die Beilage:

  • 3 feste Birnen
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 EL Honig
  • 3 Zw. Rosmarin
  • einige Ringe roter Chili
  • Salz, Pfeffer
  • 150 g Roquefort (Zimmertemperatur)
  1. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und in Olivenöl anschwitzen. Mit Lorbeerblättern und Brühe zum Kochen bringen, Polentagries langsam unterrühren und einmal aufkochen lassen. Temperatur bis knapp unter den Siedepunkt verringern, mit Salz und Pfeffer würzen, Deckel aufsetzen und unter Umrühren 30 Minuten ziehen lassen.
  2. Birnen schälen und der Länge nach achteln. In Olivenöl, Honig und Rosmarin anbraten und karamellisieren, mit Chili, Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Geriebenen Parmesan unter die Polenta rühren.
  4. Polenta auf vier Teller verteilen und mit Roquefort und Birnenspalten servieren.Schrot&Korn
Seelenfutter für kalte Tage
Schrot&Korn 11/2014

© Text Sabine Kumm Fotos Maria Grossmann, Monika Schuerle Food Susanne Walter

Zubereitungszeit: 45 Min.
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: Pro Portion 605 kcal
Erschienen in Ausgabe 11/2014
Rubrik: Rezepte

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'
Geli

gab es bei uns gerade zum mittag. fazit: traumhaft lecker! die süsse der honigbirnen und der roquefortkäse harmonieren absolut genial miteinander. die leichte schärfe der chillies geben dem ganzen noch den extra-kick. wird es mit sicherheit bald wieder geben. danke für diese klasse idee :D