Anzeige

Anzeige

Pasta mit Schafskäse

Anspruchsvoll

Für 4 Portionen

Zubereitungszeit: 70 Minuten Pro Portion: 800 kcal; 48 g F, 45 g E, 47 g KH

Für die Pasta:

  • 150 g Sojamehl
  • 150 g Vollkornmehl
  • 30 g Dinkelmehl
  • etwas Salz
  • 150 ml lauwarmes Wasser

Für die Soße:

  • mittelgroße Zwiebel
  • 50 g Knollensellerie
  • 50 g Karotten
  • 50 g Lauch
  • etwas Olivenöl
  • 400 ml Tomatensugo
  • 2 EL Sesam, geröstet
  • 5 Zweige Oregano
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer

Für den Schafskäse:

  • 1 milder Schafskäse à 400 g (Feta)
  • 3 Scheiben Vollkorntoast
  • 30 g Haselnüsse
  • 1 Ei
  • 2 EL Mehl
  • 8 EL Öl
  1. Mehlmischung und Salz mit dem Wasser zu einem Teig verkneten, etwa 30 Minuten kühl ruhen lassen.
  2. Teig ca. 2 mm dick ausrollen, in ca. 1 cm breite Streifen schneiden, in leicht gesalzenem, kochendem Wasser al dente garen und abgießen.
  3. Fein gewürfeltes Gemüse in Olivenöl anbraten. Mit dem Sugo und etwas Wasser ca. 1 Stunde köcheln lassen. Mit Gewürzen und Sesam abschmecken und die Soße vorsichtig mit der Pasta vermengen.
  4. Den Käse in vier gleich große Stücke teilen. Toastbrot und Haselnüsse zusammen im Küchenmixer zu Paniermehl verarbeiten.
  5. Den Schafskäse nach und nach durch Mehl, verquirltes Ei und Paniermehl ziehen und in einer Pfanne mit reichlich Öl knusprig ausbacken. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
  6. Pasta und Schafskäse auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Schrot&Korn 03/2014

Kochen mit Sarah Wiener (S&K 03/2014)

Text Sabine Kumm Fotos Ulrich Hoppe Foodstyling Pia Westermann Styling Michaela Pfeiffer

Zubereitungszeit: 70 Minuten
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: Pro Portion: 800 kcal
Erschienen in Ausgabe 03/2014
Rubrik: Rezepte

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'