Anzeige

Anzeige

Nudel-Radicchio-Salat

vegan, Für 4 Portionen
Zubereitung: 30 Min.
Pro Portion: 485 kcal; 16 g F, 14 g E, 71 g KH

  • 250 g Kamut- oder Dinkelnudeln
  • Salz
  • 1 kleine Dose weiße Bohnen
  • 75 g getrocknete Tomaten (in Öl)
  • 2 EL Tomatenmark
  • 4 EL Weißweinessig
  • Pfeffer
  • 4 EL Olivenöl
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • je 5–7 Stängel Petersilie und Basilikum
  • 1 kleiner Radicchio
  • 1–2 Knoblauchzehen
  • 4 Scheiben Brot
  1. Nudeln bissfest kochen. Bohnen abspülen und abtropfen lassen. Tomaten klein schneiden. Kräuter fein hacken.
  2. Tomatenmark, Essig, Salz, Pfeffer, 3 EL Öl von den Tomaten, 2 EL Olivenöl und Gemüsebrühe verrühren.
  3. Nudeln, Bohnen, Tomaten, ¾ der Kräuter und Salatsoße verrühren, kurz ziehen lassen. Radicchio in Stücke zupfen und unter den Salat mischen.
  4. Knoblauch fein hacken, mit übrigen Kräutern, Öl und Gewürzen verrühren. Brotscheiben toasten und mit dem Kräuteröl beträufeln. Zum Salat servieren.

Schrot&Korn 01/2014

Wintersalat (S&K 01/2014)

© Text Sabine Kumm Rezepte Anne-Katrin Weber Fotos Maria Grossmann / Monika Schürle

Zubereitungszeit: 30 Min.
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: Pro Portion: 485 kcal
Erschienen in Ausgabe 01/2014
Rubrik: Rezepte

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'