Anzeige

Anzeige

Mini-Christstollen

Kommt immer gut an – für 8 Stück
Zubereitung: 35 Min. + Zieh- und Backzeit: 3 Std. 30 Min.
Pro Stollen: 820 kcal; 43 g F, 15 g E, 94 g KH

  • 150 g Cranberrys, grob gehackt
  • 4 EL Cranberry- oder Orangensaft
  • 650 g Mehl (Type 550)
  • ½ TL Salz
  • 1 Würfel Hefe (frisch; 42 g)
  • 175 ml lauwarme Milch
  • 300 g Butter
  • 40 g cremigen Honig
  • Schale von 1 unbehandelten Zitrone
  • 2 Eier
  • 50 g Pistazien
  • 100 g Marzipan
  • 100 g Puderzucker
  • Mehl (zum Bearbeiten)
  1. Cranberrys mindestens 3 Stunden im Saft einweichen.
  2. Mehl und Salz in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Zerbröckelte Hefe in 75 ml lauwarmer Milch auflösen, in die Vertiefung gießen und mit etwas Mehl vermischen. Vorteig ca. 15 Min. warm stellen.
  3. 225 g Butter und Honig schmelzen und zusammen mit Zitronenschale, Eiern und restlicher Milch zum Vorteig geben und einen glatten Teig kneten. Zugedeckt ca. 1 Std. warm stellen, bis der Teig sich verdoppelt hat.
  4. Die Pistazien grob hacken, Marzipan in kleine Würfel schneiden und mit abgetropften Cranberrys unter den Teig kneten. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in 8 Teile teilen. Diese auf wenig Mehl zu einem Rechteck ausrollen. Eine Längsseite zu Dreiviertel einklappen, die andere darüber falten. Mit beiden Händen neben der Naht eine Erhöhung formen. Die Stollen auf zwei Backbleche mit Backpapier legen und weitere 20 Minuten gehen lassen.
  5. Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Die Stollen im Ofen etwa 10 Minuten backen. Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) herunterschalten und die Stollen etwa 10–15 Minuten weiterbacken. Stäbchenprobe machen.
  6. Restliche Butter schmelzen und den heißen Stollen damit bestreichen. Puderzucker darüber sieben. Vor dem Anschneiden nochmals dick mit Puderzucker bestäuben.

Schrot&Korn 12/2012

Rezepte mit Körnern (S&K 12/2012)

© Text Sabine Kumm Rezepte Anna WalzStyling Katrin Heinatz Fotos Ulrich Hoppe

Zubereitungszeit: Zubereitung: 35 Min. + Zieh- und Backzeit: 3 Std. 30 Min.
Portionen: ca. 8 Stück
Kalorien: Pro Stollen: 820 kcal
Erschienen in Ausgabe 12/2012
Rubrik: Rezepte

Kommentare

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'
CB
Ich habe das Rezept in fast-vegan (bis auf den Honig) abgewandelt und Anfang November gebacken. In Gefrierbeuteln, einer Plätzchen-Dose & im ungeheizten Treppenhaus haben die Stollen problemlos bis Heiligabend gehalten. Da ich hinsichtlich der Haltbarkeit aber sehr skeptisch war und schon relativ früh und kontinuierlich probiert habe, kann ich sagen, dass die lange Lagerung den Geschmack nicht wesentlich verbessert hat.
Kuschelknäuel
Sehr lecker war er ja. Leider ist er geschimmelt, obwohl dabei stand, dass Stollen nach 6 Wochen Lagerung am besten sind. Schade, denn ich wollte heute welche an meine Familie schicken...