Anzeige

Anzeige

Maronensuppe mit Kräuteröl

Raffiniert
Leicht - 8 Portionen (als Vorspeise)
Zubereitungszeit: 60 Minuten
Pro Portion: 380 kcal; 7 g E, 17 g F, 44 g KH

  • 400 g Maronen (vakuumiert)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Butter
  • 150 ml Weißwein
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 250 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Piment, gemahlen

Kräuteröl:

  • 8 Zweige Majoran
  • ½ Bund Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 ml Rapsöl
  • Deko: Majoranblättchen, Chiliflocken
  • 8 Scheiben Sauerteigbrot
  1. Maronen klein hacken. Zwiebel und Knoblauch würfeln. Butter in einem Topf erhitzen, Gemüse darin 2–3 Minuten andünsten, mit Wein und Brühe ablöschen. Lorbeerblatt zugeben und Suppe ca. 30 Minuten zugedeckt köcheln lassen.
  2. Kräuteröl: Blättchen von Majoran und Petersilie hacken. Knoblauchzehe würfeln und alles mit dem Öl in einem hohen Gefäß pürieren. Durch ein feines Sieb streichen und beiseite stellen.
  3. Lorbeerblatt aus der Suppe entfernen, Milch angießen und Suppe pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Piment würzen.
  4. Brot ohne Fett kurz anrösten.
  5. Suppe in tiefe Teller füllen, mit Kräuteröl, Majoranblättchen und Chiliflocken garnieren. Mit geröstetem Brot servieren.

Schrot&Korn

Hüttenzauber für daheim
Schrot&Korn 02/2017
© Text Barbara Lehnert-Gruber Fotos Ulrich Hoppe Rezepte Julia Luck Styling Meike Graf
Zubereitungszeit: 60 Minuten
Portionen: 8 Portionen als Vorspeise
Kalorien: Pro Portion: 380 kcal
Erschienen in Ausgabe 02/2017
Rubrik: Rezepte

Kommentare

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'