Anzeige

Anzeige

Linsensalat mit Erdbeerdressing

Frech kombiniert
Leicht - 1 Portion
Zubereitungszeit: 15–20 Minuten
Pro Stück: 715 kcal; 27 g E, 43 g F, 48 g KH

Linsensalat:

  • 50 g Rote Linsen
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 30 g Rucola
  • 100 g Erdbeeren
  • 50 g Feta-Käse
  • 50 g Kichererbsen aus dem Glas
  • 1 TL Sesam

Dressing:

  • 3 EL Orangensaft
  • 3 Erdbeeren
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Honig
  • 4 Blätter Minze
  • Salz
  • Pfeffer
  1. Linsen in Gemüsebrühe 7–10 Minuten gar köcheln.
  2. Rucola waschen und trocknen. Erdbeeren vierteln. Feta grob würfeln.
  3. Kichererbsen abtropfen. Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten.
  4. Dressing: Orangensaft, Erdbeeren, Olivenöl und Honig pürieren. Minzblätter grob hacken und unter das Dressing mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dressing in ein kleines Schraubglas füllen und im Kühlschrank aufbewahren.
  5. Linsen in ein großes Glas geben. Abwechselnd Rucolasalat, Erdbeeren, Feta und Kichererbsen einfüllen. Mit geröstetem Sesam bestreuen und
    im Kühlschrank lagern.
  6. Minze-Erdbeer-Dressing kurz vor dem Servieren über den Salat gießen. Salat kräftig schütteln.

Schrot&Korn

Lecker unterwegs
Schrot&Korn 05/2017
© Text Barbara Lehnert-Gruber Rezepte, Fotos, Styling: Sabrina Sue Daniels Assistenz: Tina Trenker
Zubereitungszeit: 15–20 Minuten
Portionen: 1 Portion
Kalorien: Pro Stück: 715 kcal
Erschienen in Ausgabe 05/2017
Rubrik: Rezepte

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'
Barbara

Gestern vorbereitet, heute gegessen - sehr, sehr lecker, das mache ich mir sicher öfter.
Zuerst dachte ich noch, von dem bisschen werde ich nie im Leben satt, aber es war genau die richtige Menge!

ayi

Doppeltes Rezept für eine Party gemacht: Einigen Gästen war die Mischung zu schräg, aber die anderen waren dafür um so begeisterter,