Anzeige

Anzeige

Kürbis-Kartoffel-Eintopf

Für kalte Tage
Mittelschwer - 6 Portionen
Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten plus ca. 90 Minuten Ruhezeit
Pro Portion: 570 kcal, 24 g E, 11 g F, 96 g KH

Buttermilchbrot:

  • 500 g Dinkelmehl, Typ 630
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 TL Salz
  • 250 ml Buttermilch

Eintopf:

  • 300 g Hokkaidokürbis
  • 800 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend
  • 100 g Knollensellerie
  • 150 g Möhren
  • 200 g Zwiebeln
  • 150 g braune Champignons
  • 2 EL Erdnussöl
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 kleiner Rosmarinzweig
  • 1½ EL Tomatenmark
  • 1 l Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer
  • 120 g Ziegengouda
  • Thymian
  1. Mehl, Hefe, Salz, Buttermilch und 50 ml warmes Wasser zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten, abgedeckt ca. 60 Minuten gehen lassen, dann in einer eingefetteten und mit Mehl ausgestreuten Kastenform (ca. 30x10 cm) noch einmal ca. 30 Minuten gehen lassen, Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) erhitzen, Brot ca. 40 Minuten backen.
  2. Zwischenzeitlich Kürbis vierteln, Kerne entfernen, Kartoffeln, Sellerie, Möhren und Zwiebeln schälen, mit Kürbis in grobe Stücke schneiden, Pilze halbieren.
  3. Öl in einem Topf erhitzen, Gemüse mit Lorbeer und Rosmarin ca. 5 Minuten anbraten, Tomatenmark unterrühren, mit Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen, zugedeckt ca. 25 Minuten köcheln, mit Salz und Pfeffer abschmecken, warm halten.
  4. Brot in Scheiben schneiden, geriebenen Käse daraufgeben, mit Thymian bestreuen, im Ofen unter dem Grill gratinieren. Anschließend zum Eintopf servieren.

Schrot&Korn

Heiß geliebte Kartoffel
Schrot&Korn 09/2017
© Text Miriam Drescher Fotos Ulrich Hoppe Rezepte Adam Koor Styling Meike Graf
Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten plus ca. 90 Minuten Ruhezeit
Portionen: 6 Portionen
Kalorien: Pro Portion: 570 kcal
Erschienen in Ausgabe 09/2017
Rubrik: Rezepte

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'