Anzeige

Anzeige

Kokospudding mit Mango

Raffiniert
Leicht
4 Portionen
Zubereitungszeit: 25 Minuten + mind. 2 Stunden Kühlzeit
Pro Portion: 495 kcal; 7 g E, 31 g F, 38 g KH

Pudding:

  • 80 g Chiasamen
  • 330 ml Kokoswasser
  • 100 ml Kokosmilch
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Kokostopping:

  • 100 g brauner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 g grob geraspelte Kokosnuss,
  • frisch 1/2 Zitrone (Saft und Schale)

Außerdem:

  • 1 Glas Apfel-Mango-Mark
  1. Pudding: Chiasamen in einer Schüssel mit Kokoswasser, Kokosmilch und Vanillezucker verrühren. Ca. 2 Stunden (besser über Nacht) quellen lassen.
  2. Kokostopping: Zucker mit 150 ml Wasser und Salz aufkochen. Kokosraspel zugeben und unter gelegentlichem Rühren bei milder Hitze ca. 15 Minuten einkochen lassen. Mit Zitronensaft und -schale abschmecken, abkühlen lassen.
  3. Pudding durchrühren und in Gläschen füllen. Mit Apfel-Mango-Mark (2 EL pro Glas) und Kokoskonfitüre servieren.

Schrot&Korn

Kreative Kokosküche
Schrot&Korn 03/2018
Text Barbara Lehnert-Gruber Fotos Ulrich Hoppe Rezepte Julia Luck Styling Meike Graf
Zubereitungszeit: 25 Minuten + mind. 2 Stunden Kühlzeit
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: Pro Portion: 495 kcal
Erschienen in Ausgabe 03/2018
Rubrik: Rezepte

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'
delia

Hallo, ich habe das Rezept ausprobiert, aber 200 g Kokosraspel lassen sich nicht in 150 ml Zuckerwasser auflösen und in 15 Min einkochen. Schon 100 g Kokosraspel sind sehr viel für 150 ml Zuckerwasser. Ich habe die Kokosraspel/Zuckerwassermasse unter den Chiapudding gerührt. Probiert doch euer Rezept nochmals aus oder überprüft die Mengenangabe. Schmeckte meinen Gästen aber auch gut mit 100 g Kokosraspel.