Anzeige

Anzeige

Knuspriges Wurzelgemüse

aus dem Wok, für 4 Personen
Zubereitungsdauer: 45 Minuten
Pro Portion: 350 kcal; 16 g F, 6 g E, 43 g KH

  • je 200 g Pastinaken, Möhren und Sellerie
  • 300 g Kartoffeln (festk.)
  • 300 g Tofu natur
  • 4 EL Maisstärke
  • 8 EL Erdnussöl
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 25 g Ingwer
  • 1 Chili
  • 200 g Ananas
  • 1 Bund Koriander
  • 3 EL Sojasauce
  • 100 ml Orangensaft
  • 150 ml Tomatensaft
  • 1–2 EL Zucker
  • 3–4 EL weißer Balsamico
  • Salz und Pfeffer
  1. Gemüse schälen und in ca. 8 cm lange, dünne Streifen, Tofu in ca. 3 x 3 cm große Würfel schneiden. Gemüse und Tofu in Maisstärke wenden.
  2. 6 EL Erdnussöl in einer großen Pfanne erhitzen, Gemüse und Tofu portionsweise darin knusprig anbraten und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  3. Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Chili grob hacken, Ananas in kleine Würfel schneiden, einen halben Bund Koriander hacken.
  4. Restliches Erdnussöl in der Pfanne erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Chili darin bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten andünsten. Ananas, Sojasauce, Orangen- und Tomatensaft dazugeben und aufkochen. Mit dem Zucker und Essig abschmecken, mit Salz, Pfeffer und Koriander würzen.
  5. Die Hälfte des Wurzelgemüses und Tofu in die heiße Süß-Sauer-Soße geben, ca. 1 Minute köcheln lassen, anschließend in die Schüsseln geben.
  6. Das restliche Gemüse, Tofu und Koriander darüber verteilen und sofort servieren. Schrot&Korn

Wok und Pfannenrezepte
Schrot&Korn 02/2015

© Text Sabine Kumm Fotos Ulrich Hoppe Foodstyling/Rezepte Adam Koor Styling Christine Mähler

Zubereitungszeit: 45 Minuten
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: Pro Portion 350 kcal
Erschienen in Ausgabe 02/2015
Rubrik: Rezepte

Kommentare

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'
Anis

Lecker. Auch ohne Tofu. Wir verzichten gänzlich auf Sojaprodukte und haben noch Steckrübe mit angebraten.

Redaktion

Liebe Frau Wolfinger, Liebe Frau Klose,

wir haben die Informationen zum Tofu jetzt ergänzt.

Schöne Grüße aus dem bio verlag

Redaktion

Danke für den Hinweis! Wir sind dran und liefern die Information so schnell wie möglich nach.

Beste Grüße aus dem bio verlag

Bettina Klose

Könnte es vielleicht sein, dass statt der 300g Kartoffeln 300g Tofu gemeint ist?

Petra Wolfinger

Wo steht wieviel Tofu da reinkommt?