Anzeige

Anzeige

Kartoffelküchlein mit Gewürz-Karotten

vegan

Zutaten für 4 Portionen

Pro Portion: 435 kcal; 26 g F, 12 g E, 39 g KH

Für die Küchlein:

  • 600 g gekochte Pellkartoffeln
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 2 EL mittelscharfer Senf
  • etwas Kartoffelstärke
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Frisch geriebener Muskat
  • Etwas Pflanzenöl zum Ausbacken

Für das Pesto:

  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • 1 Bund Blattpetersilie
  • 1 Zehe Knoblauch
  • ½ Orange
  • etwas Sonnenblumenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Karotten:

  • 600 g Karotten
  • etwas Olivenöl
  • ½ Orange
  • orientalische Gewürzmischung (z.B. Kardamom, Kreuzkümmel, Koriander)
  1. Kartoffeln mit einer Küchenreibe grob reiben. Schnittlauchröllchen mit Senf und Stärke darunter mischen. Mit Gewürzen abschmecken.
  2. Aus der Masse acht gleich große Küchlein formen und im Öl von jeder Seite 2 Minuten goldbraun backen.
  3. Für das Pesto alle Zutaten pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die Karotten schälen oder abschrubben und in grobe, gleich große Stücke schneiden. Im Olivenöl anbraten und mit dem Orangensaft ablöschen. Bei mittlerer Hitze zu Ende garen. Gewürz zu den Karotten geben und mit anschwitzen.
  5. Die Kartoffelküchlein auf Tellern anrichten, die Möhren anlegen und etwas von dem Pesto dazugeben.

Schrot&Korn 03/2014

Kochen mit Sarah Wiener (S&K 03/2014)

Text Sabine Kumm Fotos Ulrich Hoppe Foodstyling Pia Westermann Styling Michaela Pfeiffer

Portionen: 4 Portionen
Kalorien: Pro Portion: 435 kcal
Erschienen in Ausgabe 03/2014
Rubrik: Rezepte

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'