Anzeige

Anzeige

Himbeer-Sterne mit Kokos

Klassiker in Rosa
Leicht - 20 Plätzchen
Zubereitungszeit: 50 Minuten + 60 Minuten Kühlzeit
Pro Plätzchen (gleiche Größe): 130 kcal; 2 g E, 6 g F, 18 g KH

  • 185 g Weizenmehl (Type 550)
  • 30 g Kokosmehl
  • 80 g Roh-Rohrzucker
  • Mark einer Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • 40 g Kokosraspeln
  • 100 g Butter
  • 1 Ei
  • 100 g Himbeerfruchtaufstrich
  • 40 g Puderzucker
  • 20 g gefriergetrocknete
  • Himbeeren oder Farb-/Früchtepulver
  1. Mehl, Kokosmehl, Zucker, Vanillemark, Salz und Kokosraspeln in einer Schüssel mischen. Butter in kleinen Flocken und Ei hinzugeben. Alles zu einem glatten Teig kneten. Teig 60 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Backofen auf 175 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  3. Teig portionsweise ca. 0,5 cm dick ausrollen und gleich viele große und kleine Sterne ausstechen. Sterne auf dem Blech mit etwas Abstand verteilen.
  4. Plätzchen im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Einschubhöhe 8–10 Minuten backen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  5. Himbeeraufstrich erwärmen. Jeweils einen großen Stern auf der Unterseite mit Aufstrich bestreichen und einen weiteren Stern darauf setzen. Plätzchen eine weitere Stunde auskühlen lassen.
  6. Gefriergetrocknete Himbeeren mit Puderzucker fein zermahlen und die Plätzchen damit bestäuben. Alternativ: Puderzucker mit rotem Farbpulver vermengen und über die Plätzchen streuen.

Schrot&Korn

Himmlische Plätzchen
Schrot&Korn 11/2017
© Text Barbara Lehnert-Gruber Rezepte, Fotos, Styling Sabrina Sue Daniels Assistenz Tina Trenker
Zubereitungszeit: 50 Minuten + 60 Minuten Kühlzeit
Portionen: 20 Plätzchen
Kalorien: Pro Plätzchen: 130 kcal
Erschienen in Ausgabe 11/2017
Rubrik: Rezepte

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'