Anzeige

Anzeige

Himbeer-Biskuitrolle

Himmlisch
Mittel - 10 Kuchenstücke
Zubereitungszeit: 50 Minuten + Kühlzeit
Pro Portion: 315 kcal; 5 g E, 18 g F, 35 g KH

Himbeersoße

  • 250 g Himbeeren
  • 50 g Rohrzucker
  • 50 ml Wasser

Biskuit

  • 60 g Mehl
  • 45 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 90 g Rohrzucker
  • Prise Salz
  • 3 Eier
  • etwas Butter zum Kleben des Backpapiers
  • 1 EL Zucker

Füllung

  • 500 ml Schlagsahne
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 2 EL Rohrzucker
  • 500 g Himbeeren
  • 1–2 Handvoll Minzblättchen
  1. Soße: Himbeeren, Zucker und Wasser in einen Topf geben. Mit geschlossenem Deckel bei mittlerer Temperatur 10 Minuten leise köcheln lassen. Himbeeren durch ein feines Sieb streichen, dabei die Rückstände im Sieb gut auspressen.
  2. Backofen auf 190 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  3. Biskuit: Mehl, Stärke und Backpulver in einer Schüssel mischen. Zucker, Salz und Eier in einer Schüssel mit den Schneebesen des Handrührgeräts 8–10 Minuten cremig schlagen. Mehlmischung vorsichtig unterziehen.
  4. Etwas Butter in den vier Ecken eines Backblechs verstreichen, darauf einen Bogen Backpapier auslegen und festdrücken. Biskuitteig gleichmäßig auf dem Blech ausstreichen. Teig für 7–9 Minuten auf mittlerer Schiene hellgelb backen.
  5. Ein sauberes Küchentuch mit 1 EL Zucker bestreuen. Biskuit auf das Küchentuch stürzen. Backpapier mit kaltem Wasser bepinseln und nach ca. 10 Sekunden vorsichtig abziehen. Biskuit mit dem Küchentuch sofort der Länge nach aufrollen und aufgerollt vollständig abkühlen lassen.
  6. Sahne mit Sahnesteif und Zucker steif schlagen. Hälfte der Sahne beiseite stellen. Restliche Sahne mit der Hälfte der Himbeersoße verrühren.
  7. Abgekühlten Biskuit vorsichtig ausbreiten. Himbeersahne darauf gleichmäßig verteilen. Hälfte der Himbeeren darauf streuen und den Biskuit mit Hilfe des Küchentuchs aufrollen. Himbeerrolle mit der restlichen Sahne bestreichen. Restliche Himbeeren und Himbeersoße darauf verteilen, mit Minzblättchen bestreuen.

Schrot&Korn

Der Sommer liebt Gemüse
Schrot&Korn 08/2017
© Text Barbara Lehnert-Gruber Fotos Maria Grossmann/Monika Schürle Rezepte und Foodstyling Susanne Walter
Zubereitungszeit: 50 Minuten + Kühlzeit
Portionen: 10 Kuchenstücke
Kalorien: Pro Portion: 315 kcal
Erschienen in Ausgabe 08/2017
Rubrik: Rezepte

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'