Anzeige

Anzeige

Gewürzkekse

glutenfrei, nussfrei, laktose- und eifrei, vegan – Für ca. 30 Stück
Zubereitung: 40 Min. + Backzeit: ca. 15 Min. + Kühlzeit: über Nacht
Pro Stück: 100 kcal; 4 g F, 1 g E, 16 g KH

  • 100 g Reissirup
  • 100 g Rohrohrzucker
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1 EL Lebkuchengewürz
  • 140 g kalte vegane Margarine, gewürfelt
  • ½ TL Natron
  • Salz
  • 100 g Buchweizenmehl
  • 280 g Vollkorn-Reismehl, etwas mehr zum Ausrollen
  1. Sirup mit Zucker und 3 EL Wasser aufkochen. Kakao, Gewürzpulver und Margarine unterrühren. Natron, eine Prise Salz und beide Mehle zugeben. Zu einem glatten Teig verkneten. In Folie gewickelt über Nacht im Kühlschrank kalt stellen.
  2. Backofen auf Umluft (160 Grad) erhitzen. Teig portionsweise 5 mm dick ausrollen. Formen leicht hineindrücken. Mit einem Messer oder Teigradel ausschneiden. Auf mit Backpapier belegte Bleche setzen. 12–15 Minuten backen, bis die Ränder braun werden. Auskühlen lassen.

Tipp: Springerleformen z.B. von www.springerle.com, Tulpe mit Herzchen

Schrot&Korn 11/2013

Plätzchen (S&K 11/2013)

© Text Sabine Kumm Foodstyling Pia WestermannColorConcept Dietlind WolfFotos Ulrich Hoppe

Zubereitungszeit: Zubereitung: 40 Min. + Backzeit: ca. 15 Min. + Kühlzeit: über Nacht
Portionen: für 30 Stück
Kalorien: Pro Stück: 100 kcal
Erschienen in Ausgabe 11/2013
Rubrik: Rezepte

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'
Annemarie

schade für die Zutaten.
Masse zerfällt und bröselt am nächsten Tag, keine Verarbeitung zu irgendwas mehr möglich