Anzeige

Anzeige

Gazpacho mit Wassermelone

Für heiße Tage
Leicht - 6 Personen
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Pro Portion: 205 kcal; 4 g E, 15 g F, 15 g KH

  • 700 g Wassermelone (ohne Schale)
  • 500 g Tomaten
  • 100 g Fenchel
  • 1 rote Paprika
  • 1 Handvoll Estragonblättchen
  • 1 TL Salz
  • 60 ml Olivenöl
  • Pfeffer
  • 2–4 Spritzer Habernero-Würzsoße
  • 1 Minigurke (Frühstücksgurke)
  • 100 g Fetakäse
  • 1 Handvoll Minzblättchen
  1. Wassermelone, Tomaten, Fenchel und Paprika grob würfeln und mit Estragon, Salz und 20 ml Olivenöl in einem Mixer fein pürieren. Die Gazpacho soll möglichst homogen sein.
  2. Gazpacho mit Salz, Pfeffer und etwas Habernero-Würzsoße abschmecken und bis zum Servieren kühl stellen.
  3. Gurke der Länge nach in hauchdünne Streifen schneiden. Fetakäse in Stücke brechen.
  4. Gazpacho in Suppenschalen füllen. Gurkenstreifen und Fetakäse dazugeben, das restliche Olivenöl darüber träufeln und mit Minzblättchen bestreuen.

Schrot&Korn

Der Sommer liebt Gemüse
Schrot&Korn 08/2017
© Text Barbara Lehnert-Gruber Fotos Maria Grossmann/Monika Schürle Rezepte und Foodstyling Susanne Walter
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Portionen: 6 Personen
Kalorien: Pro Portion: 205 kcal
Erschienen in Ausgabe 08/2017
Rubrik: Rezepte

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'