Anzeige

Anzeige

Erdbeer-Cheesecake

Eine Sünde wert
Mittel - 12 Stücke
Zubereitungszeit: 60 Minuten + 60 Minuten Backzeit
Pro Stück: 455 kcal; 14 g E, 24 g F, 47 g KH

  • 100 g Butter plus Butter für die Form
  • 200 g Vollkorn-Butterkekse
  • 1 Bourbon-Vanilleschote
  • 3 Eier (Größe M)
  • 200 g Rohrohrzucker
  • 500 g Magerquark
  • 500 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
  • etwas Zitronenschale 4 EL Zitronensaft
  • 1 Päckchen Vanille-Puddingpulver
  • 750 g Erdbeeren
  • 100 g Gelierzucker (2:1)
  • Minzeblättchen und Puderzucker
  1. Springform (Ø 26 cm) am Boden mit Backpapier auslegen, Rand fetten. Für den Teig Butter schmelzen. Kekse fein zerkrümeln, mit flüssiger Butter mischen und gut auf den Boden drücken und einen 3 cm hohen Rand formen.
  2. Backofen auf 160° (Umluft 140°) vorheizen. Für den Belag Vanillemark aus der Schote kratzen. Eier trennen. Eiweiße steif schlagen, Rohrohrzucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis der Eischnee ganz dick ist. Quark, Frischkäse, Zitronenschale, 2 EL Zitronensaft, Vanillemark und Eigelbe mit einem Schneebesen kurz, aber gründlich verrühren. Puddingpulver kurz unterrühren, dann Eischnee unterheben. Creme auf dem Boden verstreichen.
  3. Im Ofen (untere Schiene) 60 Minuten backen. Dann im ausgeschalteten Ofen weitere 10 Minuten stehen lassen. Den Kuchen vor dem Anschneiden in der Form mehrere Stunden (oder über Nacht) bei Zimmertemperatur auskühlen lassen.
  4. Für den Belag 500 g Erdbeeren in Scheiben und Hälften schneiden und beiseite legen. Restliche Erdbeeren klein schneiden, mit Gelierzucker und 2 EL Zitronensaft in einen Topf geben und pürieren. Erdbeerpüree aufkochen und 4 Minuten kochen lassen, dann lauwarm abkühlen lassen. Erdbeeren und Erdbeersoße auf dem Kuchen verteilen und mit Minze und Puderzucker bestreuen.

Schrot&Korn

Endlich Erdbeerzeit
Schrot&Korn 06/2017
© Text Miriam Drescher Fotos Maria Grossmann, Monika Schürle Rezepte und Foodstyling Anne-Katrin Weber
Zubereitungszeit: 60 Minuten + 60 Minuten Backzeit
Portionen: 12 Stücke
Kalorien: Pro Stück: 455 kcal
Erschienen in Ausgabe 06/2017
Rubrik: Rezepte

Kommentare

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'