Anzeige

Anzeige

Chai Sirup für Desserts und warme Getränke

Würzwunder
Für ca. 250 ml
Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde
(inkl. Gar- und Ziehzeiten)
Pro Esslöffel (15 ml): 65 kcal; 0 g F, 0 g E,
16 g KH

  • 10 g Ingwer
  • 6 Kapseln Kardamom
  • 1 TL schwarzer Pfeffer
  • 1 Vanilleschote
  • 3 Zimtstangen
  • 4 Nelken
  • 250 g Zucker
  • 3 Beutel schwarzer Tee
  1. Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Kardamom mit Pfeffer in einem Mörser leicht zerdrücken, sodass sich die Kapseln öffnen. Vanilleschote aufschlitzen und das Mark herauskratzen.
  2. Kardamom, Pfeffer, Zimtstangen und Nelken in einen Topf geben. Unter Rühren leicht rösten, bis die Gewürze zu duften beginnen.
  3. 500 ml Wasser, Ingwer, Vanillemark und -schote und Zucker zugeben. Aufkochen lassen. Teebeutel zugeben und 10 Minuten mild köcheln lassen. Tee nach 5 Minuten herausnehmen. Gewürzsud 30 Minuten ziehen lassen.
  4. Durch ein feines Sieb gießen, die Flüssigkeit auf 250 ml einkochen lassen. Heiß in eine saubere Flasche füllen und auskühlen lassen.

Tipp: Hält sich im Kühlschrank mindestens 1 Monat. In mehreren verschieden geformten Flaschen oder Vorratsgläsern verschenken. Zimt und Vanillestangen daran binden. Dazu passt ein indischer Schwarztee oder ein guter Kakao.

Schrot&Korn 12/2014

Für Dich zu Weihnachten
Schrot&Korn 12/2014

© Text Sabine Kumm Fotos Thorsten Suedfels Foodstyling Pia Westermann

Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde
Portionen: Für ca. 250 ml
Kalorien: Pro Esslöffel (15 ml): 65 kcal
Erschienen in Ausgabe 12/2014
Rubrik: Rezepte

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'
Miriam

Sehr lecker und ein tolles Geschenk. Habe die mengen etwas zugunsten von Zimt und Vanille geändert und fertig gemahlene Vanille verwendet. Lecker!

Verena

Habe das Rezept ausprobiert und kann es nur empfehlen! Ist nicht besonders aufwendig und das Ergebnis kann sich sehen lassen!