Anzeige

Anzeige

Bunter Wrap mit gelbem Hummus und Tofu

© REZEPTE, FOTOS Nadine Horn, Jörg Mayer Mitentwicklung: Hans Tischer TEXT Andrea Giese-Seip
© REZEPTE, FOTOS Nadine Horn, Jörg Mayer Mitentwicklung: Hans Tischer TEXT Andrea Giese-Seip

Fix fertig
Leicht - 4 Portionen
Zubereitungszeit: 20 Minuten
pro Portion: 488 kcal; 28 g E, 20 g F, 42 g KH

Für den gelben Hummus:

  • 400 g Hummus (Fertigprodukt)
  • 2 TL Currypulver
  • 1 TL Kurkuma

Für den Wrap:

  • 4 EL Saaten, gemischt
  • 400 g Tofu natur
  • 1½ EL Rapsöl
  • 2 Karotten
  • 3 Schalotten
  • 4 Weizentortillas (Fertigprodukt)
  • 400 g Frühlingssalat, gemischt
  1. Für den gelben Hummus alle Zutaten miteinander verrühren.
  2. Für den Wrap Saaten in einer heißen Pfanne ohne Öl 3 Minuten unter häufigem Rühren rösten.
  3. Tofu in 1 cm dicke Streifen schneiden. Öl in die heiße Pfanne geben, Tofu bei mittlerer Hitze 3 Minuten je Seite kross braten.
  4. Karotten in feine Streifen, Schalotten in dünne Scheiben schneiden.
  5. Tortillas großzügig mit Hummus bestreichen. Mit Tofu, Karotten, Schalotten, Salat und Saaten belegen und anschließend fest aufrollen

Tipp: Wer Zeit hat und den Hummus selbst zubereiten möchte, püriert 350 g gekochte Kichererbsen mit 30 ml Wasser, 1 EL Tahin, 1/2 Knoblauchzehe, 1/2 EL Olivenöl und 1/4 TL Salz

Schrot&Korn

Wickel, Wraps &   Co.
Schrot&Korn 04/2018

© REZEPTE, FOTOS Nadine Horn, Jörg Mayer Mitentwicklung: Hans Tischer TEXT Andrea Giese-Seip
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: pro Portion: 488 kcal
Erschienen in Ausgabe 04/2018
Rubrik: Rezepte

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'