Anzeige

Anzeige

Beerenschmarren mit Sesam-Eis

Süßes zum Sattessen
Mittel – 4 Portionen
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Pro Portion: 740 kcal; 22 g E, 38 g F, 72 g KH

  • 500 g Vanilleeis
  • 4 EL Sesam
  • 1 TL Meersalz
  • 250 g Blaubeeren
  • 250 g Johannisbeeren
  • 4 Eier
  • Salz
  • 50 g Zucker
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 250 ml Milch
  • 150 g Weizenmehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 4 EL Öl (zum Braten) Puderzucker
  1. Eis leicht antauen. Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, abkühlen lassen. Eis in einer gekühlten Schüssel mit dem Sesam verkneten (Handrührer mit Knethaken zur Hilfe nehmen), zum Schluss Meersalz untermengen. Eis abgedeckt in den Gefrierer stellen.
  2. Beeren waschen und trocknen. Johannisbeeren mit Hilfe einer Gabel vorsichtig von den Rispen streifen.
  3. Für den Schmarren: Eier trennen, Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen und kalt stellen. Eigelbe mit Zucker und Vanillemark in einer Schüssel hellgelb und cremig rühren, dann nach und nach Milch zugeben. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Zum Schluss den Eischnee unterheben.
  4. 1 EL Öl in einer weiten Pfanne erhitzen, 1/4 des Teigs hineingeben und mit 1/4 der Beeren bestreuen. Mit einem Deckel abdecken. Teig bei mittlerer Hitze backen, bis die Unterseite leicht braun ist. Dann wenden und in 2–3 Minuten zu Ende garen. Schmarren in Stücke zupfen, in eine Auflaufform geben und im Ofen bei 80°C warm halten. Mit dem übrigen Öl und Teig genauso verfahren.
  5. Schmarren anrichten, mit Puderzucker bestäuben und mit Sesam-Eis servieren.

Schrot&Korn

Die Beeren sind los!
Schrot&Korn 07/2016
© Fotos Ulrich Hoppe Rezepte Julia Luck Styling Christine Mähler Text Barbara Lehnert-Gruber
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: Pro Portion: 740 kcal
Erschienen in Ausgabe 07/2016
Rubrik: Rezepte

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'