Anzeige

Anzeige

Avocado im Bierteig

Mit Kräuterdip
Mittel - 4 Portionen
Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten
Pro Portion: 685 kcal; 7 g E, 51 g F, 45 g KH

  • 70 g Weizenmehl Type 405 (+ ca. 6 EL für die Avocado)
  • 60 g Speisestärke
  • 1 TL Weinstein-Backpulver
  • 200 ml eiskaltes Bier
  • je 3 Stängel Dill, Petersilie und Koriander
  • 2 EL Zitronensaft
  • 100 g Mayonnaise
  • 100 g Joghurt
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 3 Avocados (nicht zu reif)
  • 400 ml Bratöl zum Frittieren
  1. Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen. Mit dem Bier kurz zu einem glatten Teig verrühren und quellen lassen.
  2. Kräuter fein hacken. Mit Zitronensaft, Mayonnaise und Joghurt verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Avocados halbieren und das Fruchtfleisch im Ganzen aus der Schale lösen. Jede Hälfte in vier Spalten schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einem Topf auf ca. 175 ºC erhitzen (das Fett ist heiß genug, wenn an einem hineingehaltenen Holzspieß Blasen heraufsteigen). Avocados im restlichen Mehl wenden. Dann portionsweise durch den Bierteig ziehen, kurz abtropfen lassen, vorsichtig ins heiße Fett geben und 4–5 Minuten goldbraun frittieren. Mit einer Schaumkelle herausheben.
  4. Avocados abtropfen lassen und mit dem Dip servieren.

Schrot&Korn

Verrückt nach Avocado
Schrot&Korn 03/2017
© Text Barbara Lehnert-Gruber Fotos Thorsten Suedfels Rezepte/Styling Pia Westermann
Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: Pro Portion: 685 kcal
Erschienen in Ausgabe 03/2017
Rubrik: Rezepte

Kommentare

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'