Anzeige

Anzeige

Alle Produkte
der Ausgabe 06/2017

von Andrea Giese-SeipRedakteurin

„Als Nachtisch für alle: Basis der veganen Sommersünde ist Reisdrink. Perfekt ergänzt durch süße Erdnussbutter und fein säuerliche Himbeersoße.

„Peanut Raspberry Jam Session“, 500 ml, von Das Eis

Mit Ananas, Mango und Curry drin passt die pikante Soße prima drauf auf Grillkäse, vegetarische Spezialitäten oder auch Putenfleisch.

„Indian Summer“, 220 ml, von Sanchon

Alkoholfrei, aber herb im Geschmack. Gebraut nach India-Pale-Art, d.h. mit intensiven Fruchtnoten und aus hellem Malz. Hier
sind es Gersten- und Emmermalz.

„Dolden Null“, 0,33 l, von Riedenburger

(comments: 26)

Kräftig

Ausgabe 06/2017

Zwiebel, Kümmel, Liebstöckel & Co. würzen intensiv – ganz ohne Knoblauch. Als Marinade: Mit etwas Öl verrühren und das Grillgut darin einlegen.

„Barbecue“, 125 g, von Lebensbaum

Der neue Fleischersatz aus der grünen Jackfrucht. Marinieren, aufspießen und grillen. Enthält kein Soja und ist glutenfrei.

„Jack’s Fruchtfleisch“, 200 g, von Govinda

Schluss mit Grillkohle aus Tropenhölzern: Die Bäume für diese Kohle wachsen im Stadtwald von Saarbrücken und werden in Frankreich verarbeitet, überschüssige Energie als Strom ins Netz eingespeist. Aus Naturland-zertifiziertem Hartholz, das für die Möbelproduktion nicht geeignet ist.

„Nero Grillkohle native“, 2,5 kg, von Nero