Anzeige

Anzeige

Produktbewertungen

von Andrea Giese-Seip, Redakteurin

„Orangenöl kickt jeden Keks. Sparsam dosieren, ein halbes Röhrchen reicht für 500 g Mehl! Durch Kaltpressung aus Orangenschalen gewonnen.

Orangenöl“, 4 x 2 ml, von Lecker‘s

(comments: 38)

Kauen

Ausgabe 02/2017

Das native Öl eignet sich für die asiatische Küche, als Salatöl und für das ayurvedische Ölziehen zugleich.

„Sesamöl“, 250 ml, von Rapunzel

Jetzt wird es heiß: Das Woköl aus geröstetem Erdnussöl, hoch erhitzbarem Sonnenblumenöl und Chili ist sehr hitzebeständig und kann sowohl zum Braten als auch zum Verfeinern verwendet werden.

„Woköl“, 250 ml, von Bio Planète

Ein Probiersortiment aus drei Gourmet-Speiseölen, die ihren Ursprung in Afrika haben: Sesamöl nativ, Arganöl nativ und O'range aus gemeinsam gepressten tunesischen Oliven und Orangen. Mit in der künstlerisch gestalteten Geschenkbox: ein Heft mit Rezeptvorschlägen.

„Bio Planète Geschenkbox 2015“, 3 Öle à 0,1 l, Bio Planète

Für Antipasti muss es ein gutes Olivenöl sein: kalt gepresst, nicht gefiltert und nicht pasteurisiert.

„Olivenöl nativ extra Peloponnes Griechenland“, 500 ml und 3 l Kanister, von Vita Verde

Das geht runter wie Öl: Die Gourmet Geschenkbox Edition „grand finesse“ von Bio Planète, mit Olivenöl aus Tunesien, Aprikosenkernöl aus der Türkei und Erdnussöl aus China, eignet sich nicht nur hervorragend zum Verschenken – pro verkaufter Box wird ein Euro an eines der drei Fair-Trade-Projekte gespendet, aus denen die Öle stammen.
www.bioplanete.com