Anzeige

Anzeige

Produktbewertungen

40

Eine für alles

Ausgabe 05/2017

In der Marinaden- Grundlage stecken Gewürze für alle Geschmackssinne: von süß, salzig, sauer, bitter bis scharf.

„Wilde Hilde“, 100 g, von Herbaria

27

Fein zitronig

Ausgabe 05/2017

Diese Hollandaise kann man rein vegan mit Sojadrink zubereiten oder auch mit Butter verfeinern. Tipp: Geben Sie mal körnigen Senf in die fertige Soße ...

„Sauce Hollandaise“, 28 g, von Biovegan

18

Weiße Weihnacht

Ausgabe 11/2016

Zum Dekorieren für die Hobby-Confiserie: Pralinen, Desserts, Kuchen und Gebäck – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Mit Kakaobutter und Vanille.

„Weisse Kuvertüre“, 200 g, von Vivani

42

Wie frisch gerieben

Ausgabe 11/2016

Das duftet! Durch die schonende Gefriertrocknung und Verarbeitung der Schale bleibt der intensive und frische Orangengeschmack bestehen.

„Orangenschale“, 9 g, von Biovegan

17

Eifrei backen

Ausgabe 11/2016

Mit Ei-Ersatz auf der Basis von Lupinenmehl wird der Teig trotzdem schön locker. Einfach mit kaltem Wasser anrühren.
Vegan und laktosefrei.

„Veg-Egg“, 175 g, von Arche

5

Zum Belegen

Ausgabe 11/2016

Die Oblaten aus Weizenvollkornmehl gibt es – je nach Bedarf – in zwei verschiedenen Größen: Die kleinere Variante mit 50 Millimeter Durchmesser eignet sich am besten für Makronen und andere feine Gebäcke, die größeren Oblaten mit 90 Millimeter sind ideal für die Lebkuchen-Bäckerei.

„Weizen Oblaten“, je 75 Stück, von Rosengarten

11

Pikant

Ausgabe 08/2016

Gleich neun Kräuter enthält der Supermix, der mit Antioxidantien und Mineralen Gesundheit und strahlendes Erscheinen ankurbeln soll.

„ORAC Botanico mix“, 200 g, von Amanprana

15

Scharf

Ausgabe 04/2016

Original französisches Chilipulver für eine fruchtige Schärfe zu Fleisch- und Fischgerichten oder als kreatives Extra in Desserts.

„Piment d´Espelette A.O.P.“, 50 g, von Lebensbaum

8

Fein gewürzt

Ausgabe 04/2016

Diese chrunchigen Brösel eignen sich zum Panieren, Drüberstreuen oder Reinmischen in deftige und süße Speisen. Es gibt sie in fünf verschiedenen Sorten: bayerisch-alpin, mediterran-würzig, nordisch-kräutrig, süß-verführerisch und glutenarm mit Amaranth, Teff und Quinoa. Sie sind frei von Fett und vegan.

„Brösel“, 160-330 g,  von Herbaria

70

Das mag ich!

Ausgabe 11/2015

von Sabine Kumm, Redakteurin

„Direkt nach der Ernte geröstet und gemahlen, lässt sich das Mus als nussige Backzutat, in Soßen, Suppen oder Desserts einsetzen."

„Walnussmus“, 250 g, Eisblümerl